Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93


Sie sind hier: Start / Meisterschaften / Holzminden / Bezirksliga hannover
Teams
Spieltage
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Anstoß
Heim
Ergebnis
Gast
Sa, 12.11. 14:00 Uhr
Spvgg Hüddessum-Machtsum
1:3
FC Algermissen
Sa, 12.11. 14:00 Uhr
HSC B-W Schwalbe Tündern
5:1
SV Blau-Weiß Neuhof
So, 13.11. 14:00 Uhr
SV Einum
3:2
MTSV Aerzen
So, 13.11. 14:00 Uhr
SV Bavenstedt II
5:1
FC Stadtoldendorf
Di, 28.03. 19:00 Uhr
TSV Bisperode
5:3
SSG Halvestorf-Herkendorf
Di, 28.03. 19:00 Uhr
FC Ambergau-Volkersheim
0:2
SC Harsum
Di, 25.04. 18:50 Uhr
SV Alfeld
4:1
MTV Bevern
Di, 25.04. 18:50 Uhr
SV Lachem-Haverbeck
4:0
TuS Germania Hagen
1 - Nichtantritt
2 - Annuliert
3 - Ausfall
4 - Abbruch
5 - Abgesagt
6 - Nach Verlängerung
7 - Nach Elfmeterschießen

25.04.2017 - 21:19 Uhr

"Dickes Lob an die Mannschaft" - MTV Bevern verkauft sich in Alfeld teuer

Alfeld (mm). Mit dem aller letzten Aufgebot hatte sich der MTV Bevern am heutigen Dienstagabend zum Auswärtsspiel beim SV Alfeld gemacht. Lediglich drei Spieler spielten auf ihren gewohnten Positionen, viele Spieler aus der zweiten Mannschaft halfen aus und machten es gegen eine heimstarke Elf gerade in der ersten Halbzeit taktisch gut.

 

25.04.2017 - 07:00 Uhr

Bevern reist heute nach Alfeld

Alfeld/Bevern (mm). Sieben Platzierungen und 17 Punkte trennen den MTV Bevern vom SV Alfeld. Nach den relativ guten Leistungen gegen Bisperode und Halvestorf möchten die Beveraner ihre aufsteigende Form bestätigen und einen weiteren Dreier im Abstiegskampf einfahren. Anstoß ist am heutigen Dienstagabend um 18.50 Uhr in Alfeld.

 

23.04.2017 - 20:12 Uhr

"Ein Sieg wäre verdient gewesen" - Abstiegsduell endet in Bevern torlos

Bevern (mm). "Drei Minuten vor Schluss tankte sich Maurice Zinke über die rechte Seite durch und spielte den Ball in die Füße von Maximilian Schatte, der aus 5 Metern das Spielgerät über das leere Tor jagte", ärgerte sich MTV-Abteilungsleiter Manfred Almstedt über das Auslassen der größten Chance des Spiels.

 

23.04.2017 - 19:30 Uhr

FC Stadtoldendorf holt einen Punkt in Algermissen

Algermissen (mm). Mit elf Spielern trat der FC Stadtoldendorf nach Ausfällen von unter anderem Kasim Yildiz, Roman Linnenberg, Vitali Scheremet, Sascha Roti und Kevin Bisset die Reise zum Auswärtsspiel nach Algermissen an. Zwei Nachzügler fanden ebenfalls den Weg und konnten zu einem 2:2-Auswärtspunkt der Homburgstädter beitragen.

 

21.04.2017 - 16:07 Uhr

Nächstes Abstiegsduell: SSG Halvestorf/Herkendorf zu Gast in Bevern

Bevern (mm). Vier Punkte im neuen Jahr - auf diese magere Bilanz blickt der MTV Bevern, welcher jeden Punkt im Abstiegskampf benötigt, bisher zurück. Nach langer Durststrecke konnte die Mannschaft von Werner Brennecke am Osterwochenende mit 4:1 beim TSV Bisperode gewinnen und damit die rote Laterne an den FC Stadtoldendorf weitergeben.

 

21.04.2017 - 15:52 Uhr

FC Stadtoldendorf reist zum FC Algermissen

Algermissen (mm). Die Abschiedstournee geht für den FC Stadtoldendorf am Sonntag weiter. Die Mannschaft von David Bisset reist zum FC Algermissen, dessen Ligaverbleib mit 28 Punkten noch nicht sicher ist. Lediglich vier Punkte trennt sie vom Relegationsplatz, dementsprechend werden die Hausherren alles daransetzten, die Partie für sich zu entscheiden.

 

17.04.2017 - 19:58 Uhr

"Beste erste Halbzeit der Rückrunde" reicht gegen den SC Harsum nicht aus

Stadtoldendorf (mm). Gegen den Tabellenzweiten aus Harsum hingen für den FC Stadtoldendorf die Trauben zu hoch. Dabei ging der FC Stadtoldendorf lediglich mit einem 0:1-Rückstand in die Kabinen, ehe sich im zweiten Durchgang die Qualität und Kraft der Harsumer durchsetzte.

 

15.04.2017 - 19:39 Uhr

FC Stadtoldendorf verliert gegen den TuS Germania Hagen unglücklich

Stadtoldendorf (mm). "Wir waren dem 3:3 deutlich näher als Hagen dem 2:4", ärgerte sich FC-Coach David Bisset, der nach abgesessener Sperre wieder selbst die Fußballschuhe schnürte. "Ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Wir hatten viele kurzfristige Ausfälle und sind mit drei Spielern von der zweiten Mannschaft angetreten. Wir hätten ein Unentschieden verdient gehabt", berichtet Bisset weiter.

 

15.04.2017 - 19:16 Uhr

MTV Bevern feiert Auswärtssieg beim TSV Bisperode

Bisperode (mm). An der alten Wirkungsstätte von Werner Brennecke konnte seine Mannschaft ihm ein Geschenk machen. Nach der katastrophalen Leistung beim TuS Germania Hagen legte der MTV Bevern am heutigen Ostersamstag den Schalter um und feierte mit dem 4:1-Auswärtssieg auch gleich den ersten Dreier im neuen Jahr und gibt die rote Laterne an den FC Stadtoldendorf ab.

 

14.04.2017 - 11:11 Uhr

Nächstes Schlüsselspiel für den MTV Bevern

Bisperode/Bevern (mm). Am Sonntag war vom kämpferischen Einsatz, den der MTV Bevern gegen die Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel zeigte, nichts mehr zu sehen. Durch individuelle Fehler gerieten die Mannen von Werner Brennecke in Rückstand, ehe ein zweiter Durchgang zum vergessen folgte. Bei der 0:6-Niederlage gegen den TuS Germania Hagen war vom 5:0-Hinspielsieg nichts zu erkennen.

 

09.04.2017 - 19:17 Uhr

"Die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit versagt" - Bevern verliert beim direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt

Hagen (mm). "Hagen hat heute für die 0:5-Hinspielniederlage Revanche genommen", fasste MTV-Abteilungsleiter Manfred Almstedt die Geschehnisse kurz zusammen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der Bevern die Hausherren zweimal zum Toreschießen eingeladen hat, kam vom MTV nichts mehr. Am Ende stand eine 0:6-Niederlage.

 

08.04.2017 - 10:34 Uhr

FC Stadtoldendorf schickt gegen Lachem eine junge Elf auf den Rasen

Stadtoldendorf (mm). Vier Gesperrte und vier weitere verhinderte Spieler - vor dem Heimspiel gegen den SV Lachem-Haverbeck sieht es für die Homburgstädter alles andere als gut aus. "Wir haben wieder unnötige Karten bekommen, was aber Sonntag für unsere Jugendspieler, auf die wir nächste Saison bauen werden, zu Einsatzzeiten verhelfen werden", berichtet FC-Coach David Bisset.

 

08.04.2017 - 10:30 Uhr

Bevern will nun auch in der Offensive Akzente setzen

Hagen (mm). 0:0 gegen den SV Lachem-Haverbeck - dem MTV Bevern ist damit ein Achtungserfolg im Abstiegskampf gelungen. Nun reist die Mannschaft von Werner Brennecke nach Hagen und möchte dort nun auch in der Offensive Akzente setzen.

 

04.04.2017 - 21:45 Uhr

MTV Bevern punktet gegen den Tabellendritten

Bevern (mm). Die Mannschaft von Werner Brennecke kann doch noch punkten. Nachdem sich der MTV zweimal hintereinander nicht für ihre kämpferische Leistung belohnen konnte, feiern sie gegen den SV Lachem-Haverbeck einen Punktgewinn.

 

04.04.2017 - 06:18 Uhr

Nächste englische Woche: Bevern hat heute den SV Lachem-Haverbeck zu Gast

Bevern (mm). Alper Alco, David Schrader, Mecit Karayilan, Manuel Lehnhoff und Adem Avci - sie alle kickten mal im Kreis Holzminden und werden am heutigen Dienstabend in diesen Kreis zurückkehren. Sie alle spielen mittlerweile beim SV Lachem-Haverbeck und reisen zum Auswärtsspiel nach Bevern an. Während der MTV Bevern am Sonntag vor heimischen Publikum gegen SV Bavenstedt II mit 0:2 unterlag, konnte der Tabellendritte einen 4:1-Sieg beim FC Algermissen einfahren.

 

02.04.2017 - 19:36 Uhr

"Einstellung und Einsatz haben gepasst" - MTV Bevern unterliegt gegen den SV Bavenstedt II

Bevern (mm). Auch am heutigen Sonntag blieb die Mannschaft von Werner Brennecke in der Bezirksliga-Rückrunde punktlos. Ähnlich wie gegen den HSC BW Tündern hängten sich die Beveraner ordentlich rein. "Die Einstellung und der Einsatz haben im Großen und Ganzen gepasst. Allerdings reicht das alleine nicht, um gegen den Tabellenvierten zu bestehen", blickt MTV Co-Trainer Peter Hindrichs aufs Spiel.

 

01.04.2017 - 20:56 Uhr

FC Stadtoldendorf verliert das Kellerduell und vier Spieler

Bisperode (mm). Bereits am heutigen Samstag war der FC Stadtoldendorf zum Kellerduell nach Bisperode gefahren. Teilweise liefen angeschlagene Spieler und Spieler der zweiten Mannschaft auf. Doch für das kommende Spiel wird es für Trainer David Bisset noch schwerer eine Mannschaft beim Meisterschaftsspiel gegen den SV Lachem-Haverbeck aufzubieten. Vier Spieler müssen nach teils stark umstrittenen Entscheidung des Schiedsrichtergespannes eine Sperre absitzen - und auch sportlich muss seine Mannschaft eine vermeidbare Niederlage verkraften.

 

01.04.2017 - 10:20 Uhr

MTV Bevern will Revanche fürs Hinspiel

Bevern (mm). 0:1 geführt und mit 7:1 verloren - an diese Niederlage wird sich die Mannschaft von Werner Brennecke ungern erinnern. Nun reist der SV Bavenstedt II nach Bevern und wird sicherlich mit mehr Gegenwehr als im Hinspiel rechnen und auch rechnen müssen. Will der MTV noch ein Wörtchen in Sachen Klassenerhalt mitreden, so sind sie zum Siegen verdammt.

 

31.03.2017 - 06:44 Uhr

Kellerduell in Bisperode: FC Stadtoldendorf reist mit Personalproblemen an

Bisperode (mm). Bereits am morgigen Samstag geht's für den FC Stadtoldendorf in der Bezirksliga weiter. Am vergangenen Dienstagabend ist ihre Serie gerissen und der TSV Bisperode konnte dank eines furiosen 5:3-Sieg gegen die SSG Halvestorf-Herkendorf aufgrund des besseren Torverhältnissses an den Homburgstädtern vorbeiziehen. Umso wichtiger wird es für die Mannschaft von David Bisset nun sein, in der Erfolgspur wieder zurückzukehren.

 

28.03.2017 - 23:05 Uhr

"Ich habe noch nie so eine gravierende Schiedsrichterfehlentscheidung wie heute erlebt" - Stadtoldendorf verliert in Aerzen

Aerzen (mm). Die Enttäuschung über die 0:1-Niederlage war tief - vor allem weil beim FC Stadtoldendorf verständlicherweise auch Wut im Bauch war. "Wir haben in der 88. Minute das 1:1 erzielt. Der Ball war klar und deutlich im Tor - die Zuschauer haben sich kaputtgelacht, dass der Schiedsrichter das Tor nicht gegeben hat. So eine gravierende Schiedsrichterfehlentscheidung wie heute habe ich noch nie erlebt", war FC-Coach Bisset fassungslos.

 

28.03.2017 - 22:34 Uhr

"Das war eine ansprechende Leistung" - Bevern unterliegt dem Spitzenreiter

Bevern (mm). "Die Mannschaft hat sich taktisch richtig gut verhalten und das geforderte super umgesetzt. Die Einstellung hat gepasst. Ich kann der Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen", berichtet MTV-Trainer Werner Brennecke nach dem Spiel gegen den HSC BW Tündern. "Das war eine ansprechende, vor allem kämpferisch gute Leistung. Das einzigen Dinge, die ich bemängeln kann, sind die zu einfachen Gegentreffer und dass wir in der Offensive zu wenig Nadelstiche gesetzt haben", resümierte Brennecke.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 21

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News