Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

15.03.2017 - 07:09 Uhr

Manfred Almstedt ist neuer Ehrenamtspreisträger des NFV Kreises Holzminden

Bevern (mm). Auch in diesem Jahr standen die Ehrenamtlichen der Fußballvereine des Landkreises Holzminden, deren Arbeit nicht immer gesehen wird, im Mittelpunkt. In diesem Jahr sollte die Ehrenamtlichen geehrt werden, die sich in den vergangenen drei Jahren in ihren Vereinen besonders hervorgetan haben. So wurden auch in diesem Jahr sieben Ehrenamtliche und ein weiterer ganz besonders zur Freude von NFV-Vorsitzenden August Borchers und Schatzmeister Manfred Tophinke geehrt.

Als Ehrenamtspreisträger des NFV Kreis Holzminden darf sich dieses Mal Manfred Almstedt vom MTV Bevern bezeichnen. Er erhielt eine Einladung nach Barsinghausen und wird dort im Namen des NFV-Verbands geehrt. Bereits seit Mitte der 80er Jahre ist Almstedt bei den Burgbergern im Bereich der ehrenamtlichen Aufgaben tätig. Sowohl im Jugend- als auch im Herrenbereich hat er Mannschaften betreut und tut dieses immer noch. Und das obwohl er sich schon seit 2012 Vorsitzender der MTV-Fußballabteilung nennen darf. Er kann in seiner Ära als Vorsitzender auf viele Erfolge im Herren- und im Jugendbereich zurückblicken und hofft auf weitere.

Die weiteren Ehrenamtsträger (v.l.n.r):

Gerhard Christmann (TSV Ottenstein): Gerhard Christmann hat im August 2011 als G-Jugendtrainer seinen Einstieg in die heutigen Aufgaben gefunden. Angefangen mit 8 Kindern hat er trotz zahlreicher Abgänge in der Zwischenzeit eine zahlenmäßig starke und große Gemeinschaft mit 16 Kindern und Eltern geschaffen. Auffällig ist hierbei seine scheinbar unberührbare Ruhe und Gelassenheit, die sich immer wieder auf die Kinder und die Eltern überträgt. Sein großes Engagement und seine kontinuierliche Kommunikation mit den Eltern, auch außerhalb des Platzes, hat dazu geführt, dass eine wirklich großartige Gemeinschaft entstanden ist. Auch als Organisator bei Jugendturnieren ist er kaum wegzudenken.

Werner Hasler (FC 08 Boffzen): Der Sportkamerad Werner Hasler ist seit Jahrzehnten für die Mannschaften des FC 08 Boffzen der Kümmerer und Mädchen für alle. Er versorgt die Mannschaften vor und nach dem Spiel und stellt nach dem Spiel die notwendige allgemeine Platzordnung wieder her.

Udo Schünemann (SCM Bodenwerder): Udo Schünemann ist seit Jahren im Jugendbereich des SCM Bodenwerder tätig. Er vermittelt den Kinden mit viel Spaß und Freude das Fußballspielen, dabei soll Fair-Play immer im Vordergrund stehen. Daneben engagiert er sich auf Kreisebene aktiv im Schiedsrichterwesen.

Walter Gömann (FC Herta Lüdgenade/Warbsen): Walter Gömann ist seit 1958 beim FC Herta Lütgenade/Warbsen ununterbrochen als Spieler oder Betreuer von Jugend- und Herrenmannschaften aktiv. Seit 1990 ist er Fußballfachwart im Verein. Große Verdienste hat er sich bei der Erweiterung des Sportheimes in Warbsen erworben. Hier hat er innerhalb von 2 Jahren über 700 Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet.

Manfred Rußmann (MTV Golmbach): Manfred Rußmann erledigt seit Jahr den kompletten Platzbau für alle Herren. und Jugendmannschaften der SG GoLüWa bzw. der JSG Forstbachtal. Ferner führt er sämtliche Aufgaben rund um den Sportplatz eigenständig aus. Daneben fungiert er als Platzkassierer.

Michael Jähne (TSV Heinade): Michael Jähne hat im Jahr 2015 die D-Jugendmannschaft des TSV Heinade übernommen. Nach dem Rückzug des damaligen Trainer hat er die Mannschaft übernommen und in kürzester Zet verlorene Spieler zurück gewinnen können. Seine Art mit Kindern umzughen ist ein wichtiger Bestandteil in der Jugendarbeit des TSV Heinade. Auch außerhalb des sportlichen Geschehens ist er sehr engagiert und vermittelt den Jugendlichen immer wieder soziales Verhalten.

Peter Jütte (TSV Kirchbrak): Peter Jütte hat in den Jahren 2014 bis 2016 wie schon viele Jahre zuvor herausragende Leistungen für die Fußballsparte des TSV Kirchbrak erbracht. Er war und ist als Jugendwart tätig. Daneben betreut er mit großem Engagement die 1. Herrenmannschaft. Schließlich sorgte er als Platzwart für einen Top-Zustand des Sportplatzes und darüber hinaus der gesamten Sportanlage. Peter Jütte verbringt viel Zeit mit den Mannschaften und ist die gute Seele der Fußballsparte.

Alle Ehrenamtpreisträger bekamen eine Urkunde und eine Uhr überreicht. Darüber hinaus bekam der MTV Bevern Scheck für die Flüchtlingshilfe der Egidius-Braun-Stiftung "1:0 für ein Willkommen" überreicht. Levin Joe Klages darf sich in diesem Jahr über eine Reise nach Spanien freuen. Er wird im Zuge des Jubiläums des MTV Derental mit dem DFB-Fußball-Held ausgezeichnet.

Fotos: mm


Manfred Almstedt ist neuer Ehrenamtspreisträger des NFV Kreises Holzminden - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News