Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Freitag, 05. Juli 2019 11:18 Uhr

Neue Zeitrechnung im Hamelner Ostkreis: JSG Saale-Ith ist gegründet Neue Zeitrechnung im Hamelner Ostkreis: JSG Saale-Ith ist gegründet

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Salzhemmendorf (r). Über Jahrzehnte haben Kinder und Jugendliche im Flecken Salzhemmendorf in ihren Dorfvereinen Fußball gespielt und jagen auch heute noch gerne dem runden Leder hinterher. Der demografische Wandel und die Masse an Freizeitangeboten sorgten aber dafür, dass der Zulauf bei den Sportvereinen immer geringer wurde. In den letzten Jahrzehnten wurden immer mal wieder kleine Jugendspielgemeinschaften zwischen einzelnen Vereinen im Gemeindegebiet gebildet.

Zwar gab es noch viele eigenständige Mannschaften bei den jeweiligen Vereinen, doch im Landkreis gab es in den letzten Jahren immer mehr Jugendspielgemeinschaften, wodurch die Konkurrenzsituation immer schwieriger wurde. Im letzten Jahr aber kam erstmals die konkrete Idee einer großen Jugendspielgemeinschaft zwischen den Vereinen Blau-Weiß Hemmendorf/Salzhemmendorf, WTW Walllensen, Sportfreunde Osterwald und dem MTV Lauenstein auf. Ende Februar setzten sich die Vereinsverantwortlichen erstmals zusammen und fühlten sich gegenseitig auf den Zahn. Schnell merkten die Ehrenamtlichen, dass es ihnen allen nur um das Wohl der Kinder und Jugendlichen geht. Das Kirchturmdenken wurden bei allen Vereinen hintenangestellt und gemeinsam zum Wohle der Kinder gehandelt.

In mühevoller Arbeit wurden Listen von Kindern und Jugendlichen zusammengetragen, um etwaige Mannschaften auszuloten. In den Gesprächen formierte sich dann relativ zeitnah heraus, dass eine Kooperation als Jugendspielgemeinschaft zwischen allen vier verbliebenen Sportvereinen im Jugendfußballbereich absoluten Sinn macht. Den Kindern soll jeweils die Möglichkeit gegeben werden, mit Gleichaltrigen gegen den Ball zu treten. Insgesamt über 200 Kinder kommen durch die vier Vereine in der neuen Jugendspielgemeinschaft zusammen. Diese verteilen sich auf 13 Mannschaften, die künftig im Kreis als neue JSG Saale-Ith in jedem Jahrgang antreten.

Besonders erfreulich ist für die Jugendleiter aus den vier Vereinen, dass die Verhandlungen über die JSG Saale-Ith sehr harmonisch abgelaufen sind. Lediglich die Namensfindung hat einige Zeit benötigt, da sich alle Vereine mit dem neuen Namen identifizieren sollten. Die Masse der bisherigen Trainer und Betreuer aus den jeweiligen Vereinen macht auch in der neuen Jugendspielgemeinschaft weiter.

Trotzdem werden auch weiterhin immer wieder Trainer und Betreuer für die Mannschaften gesucht. Interessenten können sich bei den jeweiligen Jugendleitern Marius Fröschke (MTV Lauenstein, Tel 0173-1549074), Andre Krüger (BW Salzhemmendorf, Tel 0170-1629380), Klaus Czekanowski (WTW Wallensen, Tel 0176-61428588), Jessica Sommerey (WTW, Tel 0173-8846444) oder Thomas Käther (SF Osterwald, Tel 0176-51582787) melden.

"Auch weitere Spieler sind immer willkommen und können sich unter den oben genannten Telefonnummern melden. Wir sind absolut positiv gestimmt und denken, dass das der richtige Schritt für eine erfolgreiche Zukunft unserer Sportvereine ist“, so die Vereinsverantwortlichen im Einklang.

Foto: Christian Göke

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de