Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Freitag, 19. Juli 2019 06:16 Uhr

Countdown läuft: Samstag steigt das Elfmeter-Masters - Teilnehmerfeld mit 32 Teams schnell ausgebucht Countdown läuft: Samstag steigt das Elfmeter-Masters - Teilnehmerfeld mit 32 Teams schnell ausgebucht

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Lauenstein (r). Der Countdown läuft: Am nächsten Samstag steigt auf der Anlage des MTV Lauenstein das AWesA Elfmeter-Masters. Um 15 Uhr startet das Kult-Turnier am Ith. Die Tradition bleibt bestehen: Alles bleibt wie in den Jahren zuvor. Die 32 Team-Tickets waren blitzartig ausverkauft - ein echtes Sommer-Highlight ist damit vorprogrammiert. Kein Wunder: Ein solches Sport-Event sucht man auch über die Grenzen des Weserberglands vergebens. Das gibt es nur in Lauenstein.

„Es herrscht eine unglaubliche Stimmung. Die Teams feiern miteinander, es ist alles positiv und es gab noch nie Ärger. Im Turnier gibt es immer viele Überraschungen, selbst Nicht-Fußballer können weit kommen – beim Elfmeterschießen gehört eben auch etwas Glück dazu. Die Resonanz ist wie in jedem Jahr groß“, erläutert Jannik Schröder vom Team AWesA. Wie immer wird die Vorrunde in acht Vierer-Gruppen ausgetragen. Die beiden bestplatzierten Teams erreichen die Endrunde. Aber auch für die anderen Mannschaften ist noch längst nicht Schluss. Wie im Vorjahr wird es erneut eine B-Runde geben.

„Wir haben wahnsinnig Lust auf diese Veranstaltung und hoffen, dass das Wetter mitspielt. Wir freuen uns riesig auf das Event“, unterstreicht Lauensteins Spartenleiter Thomas Hölscher. Eine Veränderung gegenüber den letzten Jahren wird es dann aber doch geben. Weil der A-Platz des MTV aktuell saniert wird, findet das „Shootout“-Turnier auf dem B-Platz statt. „Es wird auch nur einen Eingang geben“, so Hölscher.

Dank der Event-Partner gibt es attraktive Teampreise im vierstelligen Bereich zu gewinnen. Allein der A-Sieger darf sich über einen 500-Euro-Gutschein des Hamelner Reisebüros Sonnenklar TV freuen. Neben Pokalen gibt es attraktive Präsentkörbe (REWE Gülke, Salzhemmendorf), Frei-Tickets im Soccerpark Detmold (Fußballgolf) und natürlich diverse Pokale. Besonderes i-Tüpfelchen: Jeder Teilnehmer erhält einen „2für1 Gutschein“ der Salzhemmendorfer Ith-Sole-Therme. Auch die Zuschauer können gewinnen: Beim Fußballdart wartet ein Bierfass auf den besten Schützen.

Foto: AWesA

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de