Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Montag, 16. September 2019 16:27 Uhr

Kuriose Spielunterbrechung in der Hildesheimer 1. Kreisklasse Kuriose Spielunterbrechung in der Hildesheimer 1. Kreisklasse

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Betheln (mm). Wenn Fußballfans einen Geißbock sehen, dann denken sie schnell an das Maskottchen "Hennes" vom Bundesligisten 1. FC Köln. Doch was macht ein Geißbock bei einem Spiel der Hildesheimer 1. Kreisklasse Staffel B? Diese Frage stellten sich am gestrigen Sonntagnachmittag wohl alle Beteiligten beim Punktspiel zwischen dem SV Betheln-Eddinghausen und dem TSV Föhrste, welches der Kreisligaabsteiger aus Föhrste souverän mit 5:0 für sich entschieden hat.

Der Höhepunkt des Spiels ereignete sich in den ersten Minuten des Spiels, als der Geißbock seinem Besitzer enteilt war und sich für eine zeitlang auf dem Spielfeld aufhielt. Nach einer kurzen Unterbrechung wurde das Spiel fortgesetzt. Der Besitzer und sein Geißbock hielten sich bis zum Schluss des Spiels weiter auf dem Sportplatz auf, ehe sie sich nach dem Abpfiff auf den Heimweg machten.

Foto: Markus Binnewies

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de