Montag, 10. September 2018 07:09 Uhr

Schünemann-Fünferpack: Rühle besiegt Delligsen deutlich Schünemann-Fünferpack: Rühle besiegt Delligsen deutlich

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Rühle (r). Der SV Rühle hatte am gestrigen Sonntagnachmittag den Delligser SC zu Gast und die Gastgeber waren von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. In der 10. Spielminute sorgte Nico Schünemann für die 1:0-Führung. In der 17. Spielminute war es erneut Nico Schünemann, der nach einer schönen Flanke von Carlos Wiedwald zum 2:0 einköpfte. Seinen lupenreinen Hattrick vollendete Nico Schünemann in der 35. Spielminute. Einen fälligen Strafstoß verwandelte er sicher zum 3:0. Dies war gleichzeitig auch der Pausenstand.

Direkt nach der Pause schob Boris Müller den Ball zum 4:0 in die Maschen (48. Spielminute). Das 5:0 legte ebenfalls Boris Müller in der 52. Minute nach. Nur zwei Minuten später traf Nico Heinemeyer mit einem  Abstaubertreffer zum 6:0. Das 7:0 besorgte Nico Schünemann mit seinem vierten Treffer des Tages in der 59. Spielminute. Und noch ein Treffer gelang dem "Man of the Match". Mit einem direkt verwandelten Freistoß, kraftvoll unter die Querlatte geschossen, sorgte Nico Schünemann für das 8:0.

Nick Peters gelang in der 86. Minute der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 8:1. Der Treffer zum 9:1-Endstand war gleichzeitig das "Tor des Tages": Simon Böker verwandelte das Leder auf  unnachahmliche Art und Weise per Fallrückzieher in den Winkel.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de