Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Montag, 25. Oktober 2021 12:54 Uhr

Trainerwechsel beim Delligser SC Trainerwechsel beim Delligser SC

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Trainerwechsel: Fabian Hildebrandt (l.) folgt auf Jens Rudolph (r.)

Delligsen (mm). Vor dem vergangenen Wochenende hat es in der 1. Kreisklasse Staffel A einen Trainerwechsel gegeben. In der Hilsmulde hat der bisherige Trainer des Delligser SC Jens Rudolph sein Amt zur Verfügung gestellt. Die Verantwortlichen des DSC haben in Fabian Hildebrandt, der zuvor Jugendtrainer war und zuletzt als Co-Trainer der neugegründeten Damenmannschaft fungiert hat, einen Nachfolger gefunden, der am gestrigen Sonntagnachmittag bei der 2:5-Niederlage gegen den FC Hohe/Brökeln auch gleich sein Debüt gab.

"Wir bedanken uns bei unserem Coach Jens „Rudi“ Rudolph für die geleistete Arbeit. Mit Motivation und Integrierung der jungen Spieler hat Rudi einen großen Teil zur Weiterentwicklung unserer Mannschaft beigetragen. Nach einem guten Start in die Saison aber auch drei Derbyniederlagen ist Rudi mit dem Wunsch einer Änderung an den Vorstand herangetreten. Diesem Wunsch haben die Vorsitzenden Linnemann und Messerschmidt entsprochen. Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass Rudi dem Verein trotzdem erhalten bleibt und uns weiter unterstützen möchte", gab der Delligser SC über seine Social-Media-Kanäle bekannt.

"Durch seine zielstrebige Art konnte Fabian Hildebradt bei unserer Damenmannschaft begeistern und mitreißen, was sich sowohl an der Spielweise als auch an den Ergebnissen sehen ließ. Unser Ziel ist es schnellst möglich wieder einen zweiten Trainer neben Patrick Görlach zu installieren. Vor seiner Station bei den Damen war Fabian auch schon als Jugendtrainer tätig. Bereits in seiner ersten Ansprache machte er klar, dass er sich an der Seitenlinie zerreißen und 100% geben wird. Gemeinsam mit der Mannschaft soll der drohende Abstieg verhindert werden. Wir freuen uns sehr, dass er diese Aufgabe übernommen hat. Gemeinsam wollen wir das Ziel Klassenerhalt schaffen und freuen uns auch weiter auf die bisher fabelhafte Unterstützung der Zuschauer", stellte der Delligser SC seinen neuen Übungsleiter vor.

Collage: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang