Mittwoch, 10. Juli 2019 08:19 Uhr

Grünenplan verliert das erste Testspiel - Lenne testet heute gegen Dassel Grünenplan verliert das erste Testspiel - Lenne testet heute gegen Dassel

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Grünenplan (mm). Am vergangenen Wochenende standen zwei Testspiele mit Kreis Holzmindener Mannschaften auf dem Programm. Der Kreisligameister und gleichzeitiger Bezirksligaaufsteiger TuSpo Grünenplan traf auf den Hildesheimer Kreisligisten TuSpo Lamspringe. Zudem trat die von Richard Krämer trainierte Ottensteiner Mannschaft gegen den TB Hilligsfeld an, welcher bekanntlich vom ehemaligen Hehlener und Eschershäuser Trainer Markus Wienecke trainiert wird.

Der TSV Ottenstein unterlag dem Hamelner Team aus der 2. Kreisklasse mit 2:8. Bereits nach zwei Spielminuten hatte Joshua Hecke den Turnerbund mit 0:1 in Führung gebracht. Diesen Spielstand konnte Marvin Dröge mit seinem Tor zum 1:1 ausgleichen. Vor der Pause sorgten Leotrim Berisha (27.), Louis Heucke (29.) und Wirbuleit Siya (39.) für einen drei-Tore-Vorsprung. Pete Reinecke (52.), Maurice Schrader (54.), Maximilian Kaiser (67.) und wiederum Pete Reineke (80.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Das Tor von Krzystof Miroslaw Siudy in der 86. Minute stellte nur Ergebniskosmetik dar.

Mit den Neuzugängen Markus Funke, Nasser Abdolkhani und Max Becker trat der TuSpo Grünenplan gegen den TuSpo Lamspringe an. Dafür fehlten mit Kapitän Michael Seyd, Torschützenkönig und Spielgestalter Alexander Delzer sowie Tim Stolzenberg wichtige Stammspieler. Testspiele sind bekanntlich gerade in der frühen Phase der Vorbereitung zum testen da und so ließ Waldemar Delzer seine Mannschaft in einem ungewohnten 4-4-2 System mit Nasser Abdolkhani und Marvin Lipke als Doppelspitze spielen.

Der TuSpo Grünenplan war in der ersten halben Stunde auch die bessere Mannschaft, doch ließ gute Chance aus. Nach einem Zuspiel von Marvin Lipke schoss Markus Funke das Spielgerät über das Tor. Sieben Minuten später setzte sich Nasser Abdolkhani gegen seinen Gegenspieler durch, doch schoss den Ball am langen Pfosten vorbei. Nach einem langen Diagonalball von Rene Göbel schoss aus Markus Langer das Spielgerät am Tor vorbei (29.). Rene Göbel sendete in der 30. Spielminute einen 25 Meter Freistoß auf das Gästetor, doch Keeper Joel-Adrian Golavaty war auf der Hut und faustete den Ball aus der Gefahrenzone heraus. Nach einem langen Ball fiel in der 42. Minute der verdiente Führungstreffer. Markus Langer netzte zum 1:0 ein. Lamspringe erzielte postwendend den Ausgleich. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß landete ein Schuss von Marco Reski abgefälscht zum 1:1-Halbzeitstand im Tor.

Wie es in Vorbereitungsspielen so üblich ist, folgten beim TuSpo Grünenplan in und kurz nach der Halbzeitpause viele Wechsel, wodurch ein Bruch in das Spiel der Hausherren kam. Lamspringe wurde stärker und ging in der 58. Minute durch Tizian März mit 1:2 in Führung. Nico Wolze (64.) und zweimal Tizian März (76./85.) sorgten mit ihren Treffern für den 1:5-Zwischenstand. Marvin Lipke umkurvte in der 87. Minute den Torwart und schob zum 2:5-Endstand ein. "Wir haben heute einiges ausprobiert, sodass das Ergebnis zweitranging war. Zum Ende der Vorbereitung sollten die Ergebnisse dann natürlich besser werden", so Grünenplans Spartenleiter Jan Tiesemann.

Bereits am heutigen Mittwochabend folgt das nächste interessante Testspiel. Auf dem Wangelnstedter Sportplatz trifft der Bezirksligaabsteiger TSV Lenne auf den Bezirksligaaufsteiger SG Dassel/Sievershausen. Dies wird der erste Auftritt von Björn Bettermann als Cheftrainer an der Seitenlinie des TSV Lenne sein. Beide Mannschaften begegnen sich immer mal wieder in der Halle und duellieren sich dort auf Augenhöhe, sodass eine interessante Begegnung erwartet wird.

Bildergalerie: TuSpo Grünenplan - TuSpo Lamspringe

Fotos: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de