Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Freitag, 16. Oktober 2020 14:45 Uhr

Holenberg reist nach Halvestorf Holenberg reist nach Halvestorf

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Halvestorf (red). Ein ganz schweres Spiel hat der TSV Holenberg am Sonntagnachmittag bei der SSG Halvestorf/Herkendorf vor der Brust. Die Gastgeber hatten am letzten Spieltag den ungeschlagenen Tabellenführer Hagen besiegt und dürften entsprechend selbstbewusst auftreten, während sich die Flenter-Elf gegen Lenne zwar teuer verkauft hat, die dritte Niederlage in Folge aber nicht verhindern konnte. Anstoß ist um 15 Uhr.

„Wir haben zum Saisonbeginn gezeigt, dass wir mithalten können, wenn alles passt. Leider wird die Reihe der Verletzten nicht kürzer, so dass der Trainer am Sonntag zaubern können müsste. Auf jeden Fall wird sich jeder Spieler zu 100% zerreißen müssen, wenn wir einen Punkt aus Halvestorf entführen wollen“, so TSV-Fußballfachwart Gero Wessel.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de