Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Sonntag, 10. Oktober 2021 20:23 Uhr

Lenne feiert Heimsieg gegen Afferde Lenne feiert Heimsieg gegen Afferde

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Lenne (mm). Auch dieses Mal ging der TSV Lenne aus dem Duell mit dem SV Eintracht Afferde als Sieger hervor. Nach dem 4:1-Hinspielsieg setzte sich die Mannschaft von Björn Bettermann mit 2:1 gegen die Mannschaft aus dem Nachbarkreis Hameln-Pyrmont durch. Durch diesen Sieg schraubt der TSV Lenne seinen Punktstand auf 13 Zähler.

"Wir haben sehr schwer ins Spiel gefunden und verdient mit 1:0 zur Halbzeit zurückgelegen", blickte TSV-Trainer Björn Bettermann auf den ersten Durchgang. Das Tor zum 0:1 erzielte Afferdes Jörn Heinzelmann. Diesen Spielstand glich Andrej Herzen nach einer guten Stunde aus. Per Strafstoß sorgte Stefan Stratmann (70.) für die Entscheidung. "In der zweiten Halbzeit hat meine Mannschaft durch eine großartige Einstellung das Spiel verdient gedreht. Ich bin sehr zufrieden und freue mich unheimlich für meine Jungs", freute sich Bettermann.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang