Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Mittwoch, 29. Dezember 2021 06:51 Uhr

Adem Avci wechselt in die Westfalenliga Adem Avci wechselt in die Westfalenliga

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Hildesheim/Herford (mm). In der Hinrunde lief Adem Avci, früherer Stürmer des TSV Pegestorf, noch für den SV Newroz Hildesheim in der Bezirksliga Staffel 10 gegen den Kreis Holzmindener Bezirksligisten TuSpo Grünenplan auf. Nun geht’s für den mittlerweile 29-jährigen Stürmer zwei Ligen hoch. Am gestrigen Dienstagabend unterschrieb Adem Avci beim Westfalenligisten SC Herford und soll dort das Offensivspiel beleben.

„Ich werde mit meiner Familie nach Bad Salzuflen ziehen“, nennt Avci den Hauptgrund, warum er den Bezirksligisten SV Newroz Hildesheim, der sich für die Aufstiegsrunde um den Aufstieg in die Landesliga qualifiziert hat, nach nur einem halben Jahr wieder verlässt.

„Der Kontakt zum SC Herford ist über den ehemaligen Profi Stefan Braunschweig entstanden. Ich war dort beim Probetraining und habe die Verantwortlichen überzeugt. Die Mannschaft, das Trainerteam, das Stadion und das Vereinsgelände haben mir sehr gut gefallen, sodass ich nach guten Gesprächen zugesagt habe. Ich werde mein Bestes geben, damit wir den Klassenerhalt schaffen“, freut sich Avci, der in der Saison 2019/2020 mit einigen Toren und Assists maßgeblichen Anteil am Aufstieg des VfV Borussia 06 Hildesheim in die Regionalliga hatte, auf die neue sportliche Herausforderung.

Foto: SC Herford

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang