Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Mittwoch, 16. Januar 2019 06:55 Uhr

Boffzens Damen sichern sich zweiten Platz beim Weserbergland-Cup Boffzens Damen sichern sich zweiten Platz beim Weserbergland-Cup

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Lippoldsberg (r). Am Sonntag nahmen die FC Boffzen - Damen am Weserbergland-Cup der FSG Weser/Verna teil. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden" mit insgesamt acht Mannschaften.

Das erste Spiel bestritten Boffzens Damen gegen den VfB Uslar. Lara Fredriksdotter brachte den FC mit 1:0 in Führung, jedoch musste man kurze Zeit später den Ausgleich hinnehmen. Nina Gill erzielte 20 Sekunden vor Spielende den erlösenden und auch verdienten 2:1 - Siegtreffer.

Die FSG Weser/Verna II wartete im zweiten Spiel. Laura Neils brachte den FC in Führung, die schnell ausgeglichen wurde. Die erneute Führung von Neils konnte wieder ausgeglichen werden. Doch nach dem dritten Tor von Laura Neils brachte Boffzen das 3:2 über die Zeit.

Im dritten Spiel stand das Derby gegen dem SV Ottbergen/Derental/ BW Weser an. Der SV ging früh in Führung, doch Lara Fredriksdotter konnte diese ausgleichen. Boffzen ließ bis zum Schlusspfiff zahlreiche Chancen aus und hatte dazu auch noch mit einem Pfostenschuss Pech. So musste man sich mit einem 1:1 begnügen.

Die FSG Weser/Verna II stand dem FC im vierten Spiel gegenüber. Nach jeweils zwei Toren von Kea Wirth und Laura Neils setzten sich die Boffzer Damen ungefährdet mit 4:0 durch.

Der letztjährige Turniersieger MTV Markoldendorf war der Gegner im fünften Spiel. Unglücklich geriet der FC in Rückstand. Laura Neils konnte diesen ausgleichen, doch der Schiedsrichter gab den Treffer aus unverständlichen Gründen nicht. Der FC kämpfte bis zum Schlusspfiff und erarbeitete sich Chancen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. So blieb es beim 0:1 aus Boffzer Sicht.

Gegen den SV Moringen musste man sich trotz klarem Chancenplus erneut mit einem 1:1 begnügen. Laura Neils traf für den FC.

Im letzten Spiel gegen den SV Ballenhausen ging es für Boffzen um den zweiten Platz gegenüber dem SV Moringen. Der FC zeigte eine konzentrierte Leistung und legte im Fernduell vor. Nach zehn Minuten Spielzeit stand ein klares 4:0 zu Buche. Die Tore erzielten Kea Wirth, Laura Neils, Lara Fredriksdotter & Sina Gröbing.

Nun hieß es abwarten, was der Konkurrent aus Moringen abliefert. Da sich Moringen nur knapp mit 2:1 gegen Uslar durchsetzte, sicherte sich Boffzen aufgrund der besseren Tordifferenz den zweiten Platz in der Abschlusstabelle. Der Turniersieg ging erneut an den MTV Markoldendorf.

Zum Einsatz kamen: Jana Tilinski, Sina Gröbing, Kea Wirth, Lara Fredriksdotter, Laura Neils, Carolin Helling, Nina Gill, Jana Bilstein & Vivian Fogheri.

Am nächsten Sonntag steht die Kreishallenmeisterschaft in Bredenborn auf dem Programm.

Foto: FC 08 Boffzen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de