Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Freitag, 17. Mai 2019 15:03 Uhr

"Elfmeter-Wahnsinn in Bulgarien" - Natasha Kowalski ist Europameisterin "Elfmeter-Wahnsinn in Bulgarien" - Natasha Kowalski ist Europameisterin

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Dohnsen (mm). Nach spannenden 90 Minuten stand es im EM-Finale der U17-Juniorinnen zwischen Deutschland und der Niederlande 1:1, sodass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen sollte. Während die deutsche Keeperin vier Elfmeter (!) halten konnte, verhinderte die holländische Torfrau mit starken Reflexen drei Tore. Am Ende setzte sich Deutschland mit 4:3 durch und ist zum siebten Mal Europameister. 

Deutschland war über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Gerade in der Anfangsphase hatte die Mannschaft von Ulrike Ballweg die Vorteile auf ihrer Seite und ging auch folgerichtig mit 1:0 in Führung (19.). Im direkten Gegenzug glichen die Niederländer zum 1:1 aus.

In der 75. Minute wurde Natasha Kowalski aus Dohnsen eingewechselt und konnte mit einem starken Steckpass beinahe das entscheidende Tor vorbereiten. Im Elfmeterschießen übernahm sie Verantwortung und trat als fünfte Schützin an. Doch auch sie scheiterte am starken holländischen Rückhalt.

Foto: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang