Werbung
Sonntag, 13. Mai 2018 20:05 Uhr

FC Stadtoldendorf siegt glücklich gegen Boffzen FC Stadtoldendorf siegt glücklich gegen Boffzen

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Stadtoldendorf (mm). Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter der Mannschaft des FC Stadtoldendorf. Einen 2:0-Rückstand konnte Boffzen zwischenzeitlich in eine 2:3-Führung drehen. Am Ende konnten sich die Homburgstädter mit 5:3 durchsetzen.

„Wir sind verdient mit 2:0 in Führung gegangen und hatten dann auch gute Möglichkeiten zum 3:0 und 4:0. Wir haben Boffzen dann selbst stark gemacht. Boffzen hat ein klasse Spiel abgeliefert“, blickte Stadtoldendorfs Trainer David Bisset auf die erste Halbzeit.

Muzaffer Dogan (8.) und Niklas Dorf (12.) trafen für die Hausherren. Für Boffzen sorgten Torben Röttger (35.) und Fabio Mancini (42) für die Treffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ging Boffzen durch Tayfun Eraydin (54) mit 2:3 in Führung. In den letzten 20 Minuten konnte Stadtoldendorf die Partie zu seinem Gunsten drehen. Kasim Yildiz (70.), 4:3 Patrik Kirschnick (80.) und Yoissef Elachiri (90.) waren für den FC erfolgreich.

„Boffzen hat zu Beginn der zweiten Halbzeit verdient mit 2:3 geführt. Durch eine Standardsituation haben wir dann das 3:3 gemacht und dann noch zwei Konter gesetzt. Es war ein torreiches und faires Spiel. Im Großen und ganzen war der Sieg glücklich“, fasste Bisset die zweite Halbzeit zusammen.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de