Mittwoch, 16. Mai 2018 07:05 Uhr

Fankurven-Cup powered by MF teamsport: Eröffnungsspiel und Gruppeneinteilung Fankurven-Cup powered by MF teamsport: Eröffnungsspiel und Gruppeneinteilung

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Lenne (mm). Die Vorbereitungen auf den Fankurven-Cup powered by MF teamsport, welcher am Samstag, den 16. Juni im Lenner Sandkuhlenstadion stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Am gestrigen Dienstagnachmittag nahm Losfee und Mitarbeiterin der Weser-Ith News Friederike Weinreis die Gruppenauslosung vor und zog hierbei zwei interessante Gruppen - zudem steht ein Eröffnungsspiel fest.

„Die Kreisliga ist an der Spitze sehr spannend. Wir sind gespannt, ob sich Lenne oder Stadtoldendorf durchsetzen wird. Man hat auch dieses Saison gesehen, dass fast jeder jeden schlagen kann und vieles in der Liga von der Tagesform und der Einstellung der Mannschaften abhängig ist", blickt Redaktionsleiter Michael Müller auf die ausgeglichene Liga.

Als Anfang November an manchen Orten nicht mehr gespielt werden konnte, machte eine Jugendmannschaft im Kreis Holzminden ganz besonders auf sich aufmerksam. „Ich habe mir die B-Juniorenmannschaft des JSG Forstbachtal gegen Tündern angeschaut und war von ihrem Auftreten sofort begeistert. Auch in der Halle hat die Mannschaft von Daniel Schmidtmann und Gero Wessel für Furore gesorgt. Forstbachtal kann in den nächsten Wochen Bezirksligameister werden“, zeigte sich Müller über die Leistung der im Holenberger Voglerstadion spielenden Mannschaft erfreut.

Im Winter hatte die Redaktion zudem Kontakt zur B-Juniorenmannschaft des SVG Einbeck, die derzeit Vierter in der Bezirksliga Braunschweig ist. „Wir haben bei beiden Mannschaften angefragt und schnell ihre Zusage bekommen. Somit wird das Eröffnungsspiel des Fußballtags mit dem B-Junioren Kreisduell Holzminden gegen Northeim starten“, freut sich Müller auf eine interessante Partie, die um 12 Uhr in Lenne angepfiffen wird. Nach den intensiven 80 Minuten wird man sehen, welche Mannschaft sich durchsetzen konnte.

Mit dem Herren-Kleinfeldturnier geht‘s um 14 Uhr in zwei Gruppen los. Gespielt wird auf zwei Plätzen und einer Spieldauer von einmal 15 Minuten. Nach rund vier Stunden sollte der Sieger feststehen, ehe in Lenne die dritte Halbzeit eingeläutet wird.

"Ursprünglich wollten wir das Turnier ausschließlich für die aktuelle Kreisligateams organisieren. Nach der Abmeldung des TSV Pegestorf und terminlichen Überschneidungen, haben wir noch weitere Mannschaften angefragt, ob sie gegebenenfalls beim Turnier mitmachen möchten. Mit der SG GoLüWa dürfen wir nun auch eine Mannschaft aus der 1. Kreisklasse begrüßen, die gestern den Aufstieg in die Kreisliga perfekt gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch ins Fortstbachtal", blickt Müller auf den Rücklauf der Einladungen.

Die Ziehung ergab folgende Gruppenpaarungen:

Gruppe A: MTV Bevern, TSV Holenberg, SG Bodenwerder/Kemnade, MTSV Eschershausen, SG Wesertal

Gruppe B: SG GoLüWa, FC Stadtoldendorf, TSV Lenne, MTV Fürstenberg

"Wir werden den Spielplan und eine Ausschreibung mit den Regeln in den nächsten Tage fertigstellen und an die Vereine verteilen. Zudem werden wir den Spielplan in unsere Facebook-Veranstaltung einstellen. Wir sind gespannt, wer sich am Ende des Tages den nagelneuen Pokal sowie den vom MF teamsport gesponserten Trikotsatz sichern kann", so Müller abschließend.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de