Werbung
Dienstag, 12. Juni 2018 15:19 Uhr

SV Rühle verzichtet auf den Aufstieg ins Kreisoberhaus SV Rühle verzichtet auf den Aufstieg ins Kreisoberhaus

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Kreis Holzminden (mm). Dass zwei Mannschaften in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga spielen werden, ist seit Samstagnachmittag bekannt. Ob es Holzminden oder Lenne sein wird, wird am heutigen Dienstagabend im Relegationsspiel im Holzmindener Liebigstadion entschieden. Eine weitere Entscheidung für die kommende Saison hat der SV Rühle, der als Dritter der 1. Kreisklasse ein Recht auf den Aufstieg in die Kreisliga hat, am gestrigen Montagabend getroffen.

"Die Mannschaft hat sich auf einer kurzfristig für gestern einberufenen Mannschaftssitzung in einer demokratischen Abstimmung gegen den Aufstieg ausgesprochen. Diese Entscheidung habe ich dem Spielausschuss (in Person Michael Wiedwald) heute morgen mitgeteilt", bestätigte Rühles Fußballfachwart Tobias Fischer den Verzicht auf den Aufstieg ins Kreisoberhaus.

Es bleibt somit weiter spannend, wie sich die Kreisliga Holzminden in der kommenden Saison zusammensetzt. Spätestens am Kreisfußballtag, der bekanntlich am Montag, den 9. Juli 2018 um 19.30 Uhr in das Gasthaus Hesse in Bevern, Forster Str. 6 stattfinden wird, wird es hierauf eine Antwort geben.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de