Donnerstag, 11. Juli 2019 10:21 Uhr

14. Blitzturnier des MTV Fürstenberg: "Allersheimer-Sommer-Cup“ startet am Freitag 14. Blitzturnier des MTV Fürstenberg: "Allersheimer-Sommer-Cup“ startet am Freitag

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Fürstenberg (r). Ab dem morgigen Freitag rollt der Ball wieder im Fürstenberger Waldstadion, denn das inzwischen schon einer guten Tradition geworden, alljährliche Blitzturnier des MTV Fürstenberg in der Saisonvorbereitung mit Mannschaften aus den Fußballkreisen Holzminden und Höxter nimmt Fahrt auf! Wie immer, ist der Veranstalter soweit möglich, auf die Terminwünsche der teilnehmenden Mannschaften eingegangen.

So hat es sich ergeben, dass es gleich der 1. Turniertag mit der Vorrundengruppe A in sich hat! Hier kommt es zum interessanten Aufeinandertreffen des Bezirksligisten FC Blau-Weiss Weser mit dem ambitionierten FC Stahle. Drittes Team ist die neu gegründete Spielgemeinschaft Kollerbeck/Rischenau mit dem langjährigen Fürstenberger Trainer Andreas Niemann an der Seitenlinie.

Am Samstag, den 13. Juli ermitteln zunächst in der Gruppe B der Pokalverteidiger FC 08 Boffzen, der erstmals teilnehmende, auf einer Welle der Euphorie schwebende SV Albaxen sowie die SG Dalhausen/Tietelsen den Gruppensieger. Serhat Kara bis vor wenigen Wochen Trainer der SG Dalhausen trifft mit dem FC 08 Boffzen auf seine ehemaligen Schützlinge. Es folgen in der Gruppe C der Stammgast TuS Lüchtringen, der benachbarte MTV Derental sowie der veranstaltende MTV.

Fortgesetzt wird das Turnier am darauffolgenden Freitag, den 19. Juli. Dann duellieren sich in der Gruppe D der SV 06 Holzminden, der enorm aufgerüstet hat und in dieser Saison den zuletzt erst in der Relegation verpassten Aufstieg in den Bezirk anstrebt, der SV Brenkhausen/Bosseborn sowie die SG Borgholz/Natzungen/Manrode, die erstmals dabei ist.

Es fällt schwer aus dem starken Teilnehmerfeld einen Favoriten zu benennen. In der 14-jährigen Geschichte des Turniers konnte noch kein Turniersieger den Titel verteidigen. Gelingt es dem FC 08 Boffzen den Bann brechen?

Neben dem Wanderpokal, der Prämie des Hauptsponsors, der Allersheimer Brauerei, gibt es für die Teams, die sich für die Endrunde qualifizieren auch noch etwas für die Mannschaftskasse gewinnen.

Eines ist sicher: Die Zuschauer können sich auf ehrlichen, interessanten Fußball freuen. Der MTV Fürstenberg wird alles dafür tun, dass sich die Gäste auch in diesem Jahr an den vier Turniertagen im Waldstadion wieder wohl fühlen.

Foto: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de