Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Sonntag, 08. September 2019 20:32 Uhr

Drei Strafstoßtore: Bodenwerder siegt in Boffzen Drei Strafstoßtore: Bodenwerder siegt in Boffzen

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Boffzen (mm). „Wir haben einfach nicht das abgerufen, was wir können“, berichtete Boffzens Sprecher Felix Senftleben enttäuscht der Redaktion. Nach der tollen Vorstellung in der Lenner Sandkuhle und dem 2:2 in Unterzahl, kassierte der FCB gegen den SCM Bodenwerder eine 1:2-Heimniederlage, welcher mit einer sehr jungen Mannschaft angereist war.

„Wir sind mit einem kleinen Kader und wenig Hoffnung auf Zählbares angereist. Ich ziehe vor der Leistung meiner jungen Spieler meinen Hut. Sie haben sich aufgerieben, gekämpft und taktisch das umgesetzt, was ich erwartet habe. Sie haben die Räume gut zugemacht, sehr gut umgeschaltet und sich in den Dienst des Vereins gestellt“, schwärmte SCM-Spielertrainer Alessandro Startari von der Leistung seiner Youngsters, denen man ihre fehlende Erfahrung nicht ansehen konnte.

Nach einer torlosen Spielstand zur Halbzeit bekam der SCM Bodenwerder in der 63. Spielminute einen Strafstoß zugesprochen, welchen Alessandro Startari zum 0:1 verwandelt hat. Nur sechs Zeigerumdrehungen später erfolgte der erneute Pfiff zum Strafstoß, welchen wiederum Alessandro Startari verwandelt hat. Kurz vor Schluss bekam auch Boffzen einen Strafstoß zugesprochen. Diesen konnte Sebastian Kerscher zum 1:2-Endstand vollenden.

„Der Sieg geht völlig in Ordnung. Wir hatten vorher noch gute Möglichkeiten den Sack zuzumachen. Es war eine tolle Mannschaftsleistung. Ich bin wahnsinnig stolz, dass wir die Punkte mitnehmen“, so Startari abschließend.

„Das war das komplette Gegenteil vom Lenne-Spiel. Wenn man in vier Spielen fünf Elfmeter gegen sich bekommt, kann es das natürlich nicht sein. Insgesamt ist es eine verdiente Niederlage“, resümierte Senftleben.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de