Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Dienstag, 18. Februar 2020 19:29 Uhr

Lenne lässt Grünenplan keine Chance Lenne lässt Grünenplan keine Chance

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Stadtolendorf (mm). In guter Frühform präsentiert sich derzeit der Kreisligaspitzenreiter TSV Lenne. Auch beim dritten Testspiel dieser Wintersaison konnte die Mannschaft von Björn Bettermann überzeugen. Gegen den Bezirksligisten TuSpo Grünenplan, welcher mit großen Personalsorgen zu kämpfen hat, siegten die Lenner Löwen mit 5:1.

Bereits nach zehn Zeigerumdrehungen ging der TSV Lenne mit 1:0 in Führung. Nach einem starken Zuspiel von Andrej Herzen ging Niklas Klemm mit hohem Tempo aufs Tor zu und schob das Spielgerät ein. Diesen Spielstand glichen die Grünenplaner zehn Minuten später aus. Oguzhan Dogan tauchte freistehend vor Keeper Maximilian Verwohlt auf und schloss kaltschnäuzig zum 1:1-Ausgleich ab. Dieser Spielstand hatte nur drei Minuten Gültigkeit. Nach einem Fehler im Grünenplaner Spielaufbau steckte Andrej Herzen das Spielgerät zu Marvin Schütte durch, der keine Mühen hatte das 2:1 zu erzielen.

Grünenplan gab sich nicht auf und kam durch eine Einzelaktion von Marvin Lipke zum Abschluss. Seinen Schuss aufs lange Eck konnte Erik Schaper für den bereits geschlagenen Verwohlt auf der Linie klären. In der 26 Spielminute nahm sich Stefan Stratmann aus 25 Metern ein Herz und schoss den Ball sehenswert zum 3:1 in den Winkel - keine Chance für Tim Stolzenberg im Grünenplaner Gehäuse. Fünf Minuten später war es Niklas Klemm, der mit dem Tor zum 4:1-Halbzeitstand seinen Doppelpack schnüren sollte. Das einzige Tor im zweiten Durchgang erzielte Christof Klassen bereits in der 49. Spielminute.

"Ich bin sehr beeindruckt von der Einstellung und der Motivation meiner Mannschaft. Wir haben über 90 Minuten eine sehr ansprechende Leistung abgerufen. Taktisch und konditionell sind wir auf einem guten Weg. Ich freue mich auf das anstehende letzte Vorbereitungsdrittel. Vielen Dank an Grünenplan und alles Gute für die Rückrunde!", freute sich TSV-Trainer Björn Bettermann.

Fotos: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de