Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Mittwoch, 01. April 2020 08:19 Uhr

Fatmir Vata kehrt zum FC 08 Boffzen zurück Fatmir Vata kehrt zum FC 08 Boffzen zurück

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Boffzen (mm). Es gibt für einen Fußballer Orte, an die sie besonders gerne zurückkehren - für Fatmir Vata ist einer dieser Orte das Sollingstadion in Boffzen. Dort war Vata Ende Oktober letzten Jahres mit der Fußballschule des VfL Bochum zu Gast. Bei der Begrüßung wurde der 14-fache albanische Nationalspieler den Kindern auch als Ex-Spieler des FC 08 Boffzen vorgestellt. FCB-Offensivmann Marec Wenzel erinnerte sich ebenfalls an die gemeinsame Zeit in Blau-Gelb zurück und konnte den mittlerweile 48-Jährigen überzeugen, demnächst erneut das Trikot des Kreisligisten überzustreifen.

"Für mich war es immer ein Highlight mit Fatmir auf dem Platz zu stehen. Er hat uns mit seiner Erfahrung enorm weitergeholfen. Als die Fußballschule bei uns in Boffzen gastierte, bin ich schließlich auf die Idee gekommen, mit ihm erneut in den Kontakt zu treten", berichtete Marec Wenzel, der selbst erst seit Sommer wieder zurück beim FCB ist.

"Als Marec mich gefragt hat, habe ich nicht lange überlegt. Ich war schon damals sehr begeistert vom familiären Umfeld, welches ich in Boffzen vorgefunden habe. Ich fühle mich, trotz meines Alters, noch fit genug, um mit den Jungs in der Kreisliga zu kicken und werde mich intensiv auf die Spiele vorbereiten", freut sich Vata auf seine Rückkehr. Sein Pass wurde unter den "Karteileichen" gefunden und schleunigst wieder in die von der Betreuerin Melanie Klowat sorgfältig geführte Passmappe verstaut.

"Ich freue mich unheimlich darauf, dass Fatmir unter mir spielen möchte. Für mich war es immer ein Genuss mit ihm zusammen zu spielen. Er wird nicht bei jedem Spiel dabei sein, aber wenn er da ist, wird sich das insgesamt positiv auf unser Spiel und dessen Ausgang auswirken", zeigte sich FCB-Coach Serhat Kara über die Zusage des Ex-Profis, der mit Arminia Bielefeld in der Bundesliga gespielt hat, sehr erfreut. Wann er sein erstes Spiel machen wird, ist aufgrund der derzeitigen Situation noch ungewiss.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de