Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Samstag, 03. Oktober 2020 09:58 Uhr

Schafft Hehlen gegen Dielmissen die Wiedergutmachung? Schafft Hehlen gegen Dielmissen die Wiedergutmachung?

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Hehlen (mm). Mit einer deutlichen 9:1-Niederlage im Gepäck war der VfR Hehlen am vergangenen Sonntag vom Kreisligaspiel beim MTV Bevern abgereist. Nun stellt sich natürlich die Frage, wie die Mannschaft von Marco Jung, die am besagten Nachmittag einige kurzfristige Absagen hinnehmen musste, am morgigen Sonntag gegen den VfL Dielmissen auftreten wird. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

"Wir haben Gott sei Dank ein Heimspiel - da zeigen wir ein anderes Gesicht als auswärts. Nach der Blamage von letzter Woche erwarte ich von meiner Mannschaft eine Reaktion. Wir werden Sonntag eine schlagkräftige Truppe auf den Platz schicken, sodass wir gegen Dielmissen definitiv Punkte holen können, vorausgesetzt wir bringen eine konzentrierte Leistung und versuchen das umzusetzen, was wir uns vorher in der Kabine vornehmen. Dielmissen hat noch kein Spiel verloren, sodass wir sie nicht unterschätzen werden", blickt VfR-Trainer Marco Jung auf die Partie.

"Sonntag wird der Gastgeber auf Wiedergutmachung aus sein, um die Schmach von Bevern vergessen zu machen! Wir sind auf eine kämpferische Hehlener Mannschaft eingestellt, werden aber alles reinschmeissen, um endlich mal wieder in Hehlen einen Sieg einzufahren. Wenn es uns gelingt, die Zweikämpfe anzunehmen und unser Spiel durchzusetzen, dann werden wir gute Chancen haben auch hier erfolgreich zu sein. Anders als letztes Wochenende werden wir nicht aus dem Vollen greifen können. Dennis Jayasuriya fehlt berufsbedingt, hinter den Einsätzen von Florian Korpys und Justin Garthof steht noch ein Fragezeichen. Andre Hansmann und Kasim Yildiz fallen verletzt aus", hofft VfL-Trainer Michael Ahlers auf einen Auswärtssieg in Hehlen.

Foto: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang