Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Sonntag, 19. Juni 2022 17:31 Uhr

14er-Kreisligastaffel komplett: Holenberg bleibt im Bezirk - Lenne und Stadtoldendorf steigen ab 14er-Kreisligastaffel komplett: Holenberg bleibt im Bezirk - Lenne und Stadtoldendorf steigen ab

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Kreis Holzminden (mm). Am heutigen Sonntagnachmittag sind die Entscheidungen in der Bezirksliga gefallen. Drei der vier Kreis Holzmindener Mannschaften spielen in der kommenden Saison wieder in der Kreisliga. Nur der TSV Holenberg bleibt trotz der 0:3-Niederlage gegen die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst in der Bezirksliga, da der HSC Hannover II den TSV Godshorn II mit 8:2 besiegt hat. Der TSV Lenne (2:5-Niederlage in Münchehagen) und der FC Stadtoldendorf (1:4-Niederlage gegen SV BW Neuhof) sind in die Kreisliga abgestiegen. Grünenplan ist bereits vor einigen Wochen abgestiegen und unterlag am heutigen Sonntag dem TuS Davenstedt mit 2:3.

Somit hat der Kreis Holzminden in der kommenden Saison mit dem TSV Holenberg und dem SV06 Holzminden nur noch zwei Bezirksligisten. Durch den Abstieg des TSV Lenne steigt die SG Lenne/Wangelnstedt II in die 1. Kreisklasse ab. Dafür bleibt der TSV Ottenstein dem Kreisoberhaus erhalten.

Die Kreisliga setzt sich in der Spielzeit 2022/2023 wie folgt zusammen:

1. TuSpo Grünenplan (Bezirksligaabsteiger)

2. FC Stadtoldendorf (Bezirksligaabsteiger)

3. TSV Lenne (Bezirksligaabsteiger)

4. SCM Bodenwerder

5. FC 08 Boffzen

6. TSV Kirchbrak

7. MTV Fürstenberg

8. MTV Bevern

9. MTSV Eschershausen

11. VfL Dielmissen

11. VfR Hehlen

12. TSV Ottenstein

13. VfB Negenborn (Kreisligaaufsteiger)

14. Kemnade (Kreisligaaufsteiger)

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang