Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Donnerstag, 25. Mai 2023 11:13 Uhr

Donnerstagabendspiel: Bevern empfängt Eschershausen Donnerstagabendspiel: Bevern empfängt Eschershausen

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Bevern (mm). Zu einem weiteren Nachholspiel kommt es am heutigen Donnerstagabend im Beveraner Burgbergstadion, wenn der heimische MTV Bevern den MTSV Eschershausen empfängt. Zuletzt konnten die Hausherren ihre letzten beiden Heimspiele für sich entscheiden. Mit dem MTSV Eschershausen reist der Tabellennachbar an, welcher seine ungeschlagene Rückrundeserie auch am Burgberg fortführen möchte. Anstoß ist um 19 Uhr.

"Mit Eschershausen haben wir die Mannschaft der Stunde zu Gast. Hier scheint man sich im Winter klug und gezielt verstärkt zu haben. Aufgrund des aktuellen Formbarometers und unserer personellen Lage gehen die Gäste hier favorisiert ins Spiel", sieht MTV-Trainer Christian Föckel seine Mannschaft in der Außenseiterrolle.

„Nach dem 4:1-Sieg in Holzminden wollen wir nun in Bevern ein gutes Spiel abliefern. Bevern ist zuletzt mit zwei Siegen zurück in die Spur gekommen, sodass wir uns auf ein schweres Spiel vorbereiten, mit dem Ziel in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen zu bleiben“, blickt MTSV-Sprecher Michael Müller auf das Auswärtsspiel in Bevern.

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang