Mittwoch, 05. Dezember 2018 06:48 Uhr

F-Junioren HKM: Holzminden II führt die Tabelle nach zwei Qualiturnieren an F-Junioren HKM: Holzminden II führt die Tabelle nach zwei Qualiturnieren an

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Stadtoldendorf (mm). In Stadtoldendorf fand am vergangenen Wochenende die zweite Qualifikationsrunde der F-Junioren Hallenkreismeisterschaften statt. Die Hälfte der insgesamt vier Qualiturniere liegt somit hinter den 17 Teams, von denen sich die besten acht Mannschaften für die Endrunde qualifizieren werden.

In der Gruppe A standen sich der MTV Bevern, die SG Lenne/Wangelnstedt, die JSG Forstbachtal, der VfR Hehlen und der FC Stadtoldendorf gegenüber. In der heimischen Halle blieb der Lokalmatador aus Stadtoldendorf ohne Niederlage und konnte sich mit zehn Punkten den Gruppensieg sichern. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden folgte Bevern auf Platz zwei. Einen Punkt weniger sammelte die SG Lenne/Wangelnstedt ein und landete auf Platz 3.

Gruppe A

1. FC Stadtoldendorf 10:0 Tore 10 Punkte

2. MTV Bevern 5:0 Tore 8 Punkte

3. SG Lenne/Wangelnstedt 3:3 Tore 7 Punkte

4. JSG Forstbachtal 1:4 Tore 3 Punkte

5. VfR Hehlen 0:12 Tore 0 Punkte

Die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I + II, der SV06 Holzminden I, die JSG Hils, die JSG Ith und die JSG Boffzen/Fürstenberg trafen in der Gruppe B aufeinander. Auch in dieser Gruppe setzten sich drei Mannschaften von den schwächeren Teams ab. So blieb die JSG Ith mit 13 Zählern ohne Niederlage. Der SV06 Holzminden landete mit zwölf Punkten auf Rang 2. Mit zehn Punkten schnitt die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle als Dritter ab.

Gruppe B

1. JSG Ith 10:3 Tore 13 Punkte

2. SV06 Holzminden I 6:1 Tore 12 Punkte

3. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I 10:4 Tore 10 Punkte

4. JSG Hils 1:7 Tore 4 Punkte

5. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II 0:7 Tore 2 Punkte

6. JSG Boffzen/Fürstenberg 2:7 Tore 1 Punkt

Der TSV Heinade, der MTSV Eschershausen, die JSG Hils Mädchen und der SV06 Holzminden II + II standen sich in der Gruppe C gegenüber. Die JSG Ottenstein trat nicht an, sodass alle ihre Spiele mit 0:5 gegen sie gewertet wurden. Gruppensieger wurde der TSV Heinade, welcher alle seine Spiele für sich entscheiden konnte. Der SV06 Holzminden II schnitt mit zwölf Zählern gut ab und belegt nach zwei Qualirunden nun den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Gruppe C

1. TSV Heinade 19:2 Tore 15 Punkte

2. SV06 Holzminden II 23:4 Tore 12 Punkte

3. SV06 Holzminden III 9:6 Tore 7 Punkte

4. MTSV Eschershausen 9:10 Tore 7 Punkte

5. JSG Hils Mädchen 6:19 Tore 3 Punkte

6. JSG Ottenstzein 0:25 0 Punkte

Zwischenstand

1. SV06 Holzminden II 2,40

2. TSV Heinade 2,30

3. JSG Ith 2,20

4. SV06 Holzminden III 2,11

5. SV06 Holzminden I 2,10

6. MTV Bevern 2,00

6. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle I 2,00

8. SG Lenne/Wangelnstedt 1,67

9. JSG Forstbachtal 1,44

9. FC Stadtoldendorf 1,44

11. MTSV Eschershausen 1,20

12. VfR Hehlen 0,88

13. JSG Boffzen/Fürstenberg 0,78

14. JSG Hils 0,50

15. JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle II 0,44

15. JSG Hils Mädchen 0,44

17. JSG Ottenstein 0,00

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de