Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Donnerstag, 30. Juli 2020 09:21 Uhr

Sechs Kreisteams gemeldet: Bezirksjugendausschuss gibt Staffeleinteilungen bekannt Sechs Kreisteams gemeldet: Bezirksjugendausschuss gibt Staffeleinteilungen bekannt

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Kreis Holzminden (mm). Nach der abgebrochenen Spielzeit 2019/2020 mit Aufsteigern, aber ohne Absteiger, stand der Bezirksjugendausschuss vor einer großen Herausforderung. Durch die höheren Mannschaftszahlen wurden die Staffelanzahlen bei den C- bis A-Junioren Bezirks- und Landesligen erhöht, um größere Staffeln mit mehr Spielen zu vermeiden. Der Kreis Holzminden stellt mit der B-Juniorenmannschaft des SV06 Holzminden eine Mannschaft in der Landesliga. Zudem gehen fünf Kreisvertreter in der Bezirksliga an den Start. Die Staffeleinteilungen gab der Bezirksjugendausschussvorsitzender Christian Münzberg bekannt.

C-Junioren

Bei den C-Junioren verzichtete der SV06 Holzminden auf den Aufstieg in die Landesliga, dafür stieg der Hildesheimer JFV Süd in die Landesliga auf. Der SV06 Holzminden geht damit weiterhin in der C-Junioren Bezirksliga auf Punkte- und Torejagd. Das Abenteuer "Bezirksliga" wird die nur für die C-Junioren gebildete Spielgemeinschaft JSG Burgberg auf sich nehmen, welche sich aus der JSG Forstbachtal und dem MTV Bevern zusammensetzt. Da der SV06 Holzminden II als Meister nicht aufsteigen konnte und sowohl die SG Wesertal als auch die JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle auf den Aufstieg verzichtet haben, konnte die JSG Forstbachtal als vierplatzierte Mannschaft in den Bezirk aufsteigen. Somit wird es Kreisderbys zwischen dem SV06 Holzminden und der SG Burgberg geben.

Die Bezirksliga Staffel 4 (8er-Staffel) setzt sich wie folgt zusammen:

SV06 Holzminden (Kreis Holzminden)

SG Burgberg (Aufsteiger Kreis Holzminden)

SV Alfeld (Aufsteiger Kreis Hildesheim)

TuS GW Himmelsthür (Kreis Hildesheim)

JFV Hameln II. (Kreis Hameln-Pyrmont)

JSG Fischbeck (Kreis Hameln-Pyrmont),

JSV 2011 Nenndorf (Kreis Schaumburg)

TSV Pattensen (Region Hannover)

B-Junioren

In der B-Junioren Landesliga kämpfte der SV06 Holzminden um den Klassenerhalt. Selbst bei einer Wertung der coronabedingten Abschlusstabelle mit Absteigern, wären die Kreisstädter als drittletzte Mannschaft nicht abgestiegen. Somit geht der SV06 Holzminden auch in der kommenden Saison in der Landesliga an den Start.

Die Landesliga Staffel 2 (8er Staffel) setzt wie folgt zusammen:

SV06 Holzminden (Kreis Holzminden)

JFV Hameln I (Kreis Hameln-Pyrmont) 

HSC Hannover I (Region Hannover)

TSV Pattensen (Region Hannover)

JFV Arminia-SCL (Region Hannover),

OSV Hannover (Aufsteiger Region Hannover)

JSG Anderten-Ahlten (Aufsteiger Region Hannover)

TSV Bemerode (Aufsteiger Region Hannover)

Nach einem Jahr ohne Kreismannschaft in der B-Junioren Bezirksliga wird in der kommenden Saison mit der JSG Forstbachtal wieder ein Kreisvertreter mit von der Partie sein. Hinter der JSG Saale-Ith landete die Mannschaft von Achim Rauls und Daniel Ecke auf dem zweiten Rang und machte damit den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt.

Die Bezirksliga Staffel 3 (8er Staffel) setzt wie folgt zusammen:

JSG Forstbachtal (Aufsteiger Kreis Holzminden)

SV Alfeld (Kreis Hildesheim)

JFV Süd (Kreis Hildesheim)

TUS GW Himmelsthür (Aufsteiger Kreis Hildesheim),

JSG Großenwieden/Fischbeck/Rohden-Segelhorst (Aufsteiger Hameln-Pyrmont)

JSG Saale-Ith (Aufsteiger, Hameln-Pyrmont)

JFV Hameln II (Kreis Hameln-Pyrmont)

JFV Union Bad Pyrmont (Kreis Hameln-Pyrmont)

A-Junioren

In der A-Junioren Bezirksliga spielten in der vergangenen Spielzeit der SV06 Holzminden und der VfR Hehlen. Während der SV06 Holzminden durch den coronabedingten Abbruch auf einem guten Platz 5 landete, konnte der VfR Hehlen nur gegen den Vorletzten JSG Halvestorf/TC Hameln einen Punkt holen. Durch den Abbruch war der Mannschaft von Behcet Arikan und Marc Dühring der Klassenerhalt in der Bezirksliga sicher. Sie entschieden sich jedoch gegen den Klassenerhalt und meldeten ihre Mannschaft für die Kreisliga.

Der MTSV Eschershausen wurde in der A-Junioren Kreisliga Holzminden/Hameln-Pyrmont Meister und nimmt die Herausforderung "Bezirksliga" zum wiederholten Male an. Aus neun Ligaspielen holten die Raabestädter von der maximal möglichen Punktzahl von 27 Punkten 24 Zähler. Lediglich gegen den Mitaufsteiger JSG Saale-Ith musste die Mannschaft von Trainer Michael Müller und Co-Trainer Miguel Lubina in der Schlussminute eine Niederlage einstecken. Durch die Staffeleinteilung wird es erneut zu Kreisderbys zwischen dem MTSV Eschershausen gegen den SV06 Holzminden kommen.

Die Bezirksliga Staffel 4 (8er-Staffel) setzt sich wie folgt zusammen:

SV06 Holzminden (Kreis Holzminden)

MTSV Eschershausen (Aufsteiger Kreis Holzminden)

JFV Hameln II. (Kreis Hameln-Pyrmont)

JSG Saale-Ith (Aufsteiger Kreis Hameln-Pyrmont)

JSG Deister United (Kreis Hameln-Pyrmont)

JFV Union Bad Pyrmont (Kreis Hameln-Pyrmont)

JSV 2011 Nenndorf (Kreis Schaumburg)

SC Rinteln (Kreis Schaumburg)

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de