Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Mittwoch, 09. September 2020 16:32 Uhr

C-Junioren Bezirksliga: Auftaktsieg für SV06 Holzminden C-Junioren Bezirksliga: Auftaktsieg für SV06 Holzminden

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Holzminden (red). Am vergangenen Sonntag stand das erste Saisonspiel für die neu formierte C-Jugend des SV 06 Holzminden mit dem jungen Trainergespann Kevin Walter und Maximilian Rudloff an. Das Team hatte eine tolle Vorbereitung mit guten Testspielergebnissen hinter sich, vor allem haben die Trainer aber erfolgreich am Mannschaftsgefüge und der teaminternen Stimmung gearbeitet.

Dies zeigte sich von Beginn an im Liebigstadion gegen den JFV Hameln II. Gegen die körperlich überlegenen Spieler aus der Rattenfängerstadt trat Holzminden mannschaftlich geschlossen auf und half sich gegenseitig. Bereits in der zweiten Spielminute legte Mittelfeldmotor Jonah Brüning einen Freistoß auf die Latte, acht Minuten später wurde Francesco Puoti herrlich von Mahmoud Hussein freigespielt und lief alleine auf das Hamelner Gehäuse zu. Sein Abschluss aus 18 Metern ging jedoch knapp drüber. In der 13. Minute konnte sich erneut Jonah Brüning auf der rechten Seite durchsetzen, sein Rückpass von der Torauslinie wurde aber von der Hamelner Abwehr geblockt.

Nach einer weiteren Chance von Puoti durch einen Schlenzer in der 20. Minute, den Hamelns Keeper halten konnte, übernahm plötzlich der Gast das Ruder und drückte auf das Tor des SV 06, Keeper Jon-Felix Gehl hielt seinen Kasten aber sauber. In der 32. Minute konnte Holzminden einen schönen Entlastungsangriff fahren. Louis Ruthe setzte mit einem schönen Pass auf der linken Seite Mannschaftskapitän Maarten Ebert in Szene, der sich gegen zwei Verteidiger durchsetzen und auf den eingewechselten Hicham Miless zurücklegen konnte. Sein Abschluss von der Strafraumgrenze fand unter Mithilfe des Hamelner Torwarts den Weg ins Netz, Holzminden ging verdient mit 1:0 in Führung. Mit diesem Spielstand wurden schließlich auch die Seiten gewechselt.

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Paukenschlag: Maarten Ebert bedrängte den ballführenden Hamelner Torwart und erkämpfte sich den Ball, seinen Pass von der Torauslinie versenkte Francesco Puoti zum 2:0. SV-Keeper Jon-Felix Gehl verhinderte zwei Minuten später durch ein hervorragendes Stellungsspiel den Anschlusstreffer, in der 43. Minute war er dann jedoch machtlos. Nach einer Ecke von Holzminden spielte Hameln einen Konter wie aus dem Lehrbuch über drei Stationen und Hamelns Maurice Kuhr konnte ungehindert einschieben.

Holzminden reagierte auf diesen Anschlusstreffer aber perfekt und spielte offensiv. Hameln wurde im eigenen Strafraum gebunden, Kerem Harun Kracher und Jonah Brüning scheiterten mit ihren Abschlüssen. Den Abpraller legte erneut Ebert zurück auf Johannes Müller, der mutig aus 20 Metern abschloss. Sein Schuss senkte sich über den Hamelner Torwart zum 3:1 ins Netz. Hameln schwächte sich jetzt selbst, der Torschütze attackierte mehrfach Holzmindens Keeper, worauf er eine Zeitstrafe erhielt. So gelang es der Heimmannschaft souverän, den Vorsprung über die Zeit zu retten.

Am kommenden Samstag tritt das Team um 14 Uhr zum Lokalderby bei der JSG Burgberg in Bevern an, die am ersten Spieltag bei der JSG Fischbeck/Großenwiden/Rohden-Segelhorst eine schmerzliche 1:5-Niederlage hinnehmen musste.

John-Felix Gehl - Louis Ruthe, Benedikt Just, Julian Just - Maarten Ebert, Jonah Brüning, Kerem Harun Kracher, Johannes Müller, Francesco Puoti - Mahmoud Hussein (27. Fynn Sendt), Hicham Miless (49. Andrew Bamfo)

Fotos: SV06 Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de