Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Sonntag, 21. November 2021 13:03 Uhr

Kreisjugendtag: Andreas Turrey ist neuer Vorsitzender des Kreisjugendauschusses Kreisjugendtag: Andreas Turrey ist neuer Vorsitzender des Kreisjugendauschusses

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Heinade (mm). Am heutigen Sonntagvormittag fand im Heinader Gemeindezentrum der Kreisjugendtag des NFV-Kreises Holzminden, unter der strikter Anwendung der 2G-Regel, statt. Der Haupttagesordnungspunkt war hierbei die Neuwahl des Kreisjuniorenausschusses. Rolf Gans trat nach 14-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender des Kreisjuniorenausschusses nicht mehr zur Wiederwahl an, sodass es zu einem Führungswechsel an der Spitze kommen sollte.

"Ich möchte mich bei euch im Namen des KJA für die geleistete Arbeit in dieser schwierigen Zeit bedanken. Es hat mehrere Gründe, warum ich nicht zur Wiederwahl antrete. Es fällt mir schwer von diesem Posten zurückzutreten, aber ich bleibe dem NFV-Fußballkreis Holzminden erhalten", gab Gans bekannt, der im Übrigen 1989 durch den jetzigen Ehrenvorsitzenden Wolfgang Peter zunächst als Schriftführer geworben wurde und seitdem fester Bestandteil des NFV-Vorstandes ist.

Im Anschluss wurde Ehrenvorsitzender Wolfgang Peter zum Wahlleiter bestimmt. Rolf Gans selbst hatte Vorgespräche geführt und mit Andreas Turrey einen Nachfolger gefunden, welcher letztlich einstimmig gewählt wurde und die Glückwünsche durch Peters entgegennahm. "Ich bedanke mich für die Wahl. Mir ist bewußt, dass ich in große Fußstapfen trete. Ich habe die Aufgabe angenommen, da mir Rolf versprochen hat, dass er mich einarbeitet und mir mit Rat und Tat zur Seite steht. Die Einarbeitung hat bisher schon super geklappt", freut sich Turrey über seine neue Funktion, mit der er nun auch dem NFV-Kreisvorstand angehört, welcher am kommenden Mittwochabend beim Kreisfußballtag in Holzminden neugewählt wird.

Stefan Reichwald, Jens-Uwe Meyer und Dirk Schünemann traten zur Wiederwahl für die kommenden drei Jahre an und wurden wiedergewählt. In Abwesenheit ließ sich auch Günter Schaper vom Kreis Hildesheim zur Wahl des Referenten für Schulfußball aufstellen und wurde ebenfalls einstimmig gewählt.

Wo der Kreisjugendtag 2024 stattfinden wird, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Der Ort wird im Zuge eines schriftlichen Umlaufverfahrens mit den Vereinen abgestimmt.

Weitere Infos zum weiteren Verlauf des Kreisjugendtages folgen in den nächsten Tagen...

Foto: mm

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang