Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Mittwoch, 15. März 2023 17:08 Uhr

JSG Hils zieht A-Jugend vom Spielbetrieb zurück JSG Hils zieht A-Jugend vom Spielbetrieb zurück

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf
Kommerzielle Anzeige: Nein
Als Headline anzeigen: Nein

Delligsen/Kaierde/Grünenplan (r). Nun ist es traurige Gewissheit. Die JSG Hils hat ihre A-Jugendmannschaft zur Rückrunde der Kreisliga Holzminden vom Spielbetrieb abgemeldet. Somit werden alle Ergebnisse annulliert. „Uns war vor der Saison schon klar, dass es mit nur 14 Spielern schwierig wird, eine spielfähige Mannschaft stellen zu können. Wir wollten es versuchen und hatten deswegen bewusst nur eine 9er-Mannschaft gemeldet. Langfristige Verletzungen von einigen Spielern zu Beginn bzw. zur Mitte der Hinrunde konnten dann leider nicht mehr kompensiert werden, was mit Spielabsagen einherging“, berichtet Trainer Julian Brennecke.

Auf der anderen Seite kann Trainer Brennecke aber auch freudig in die Zukunft schauen. „Keinem der aktiven Spieler wird die Möglichkeit genommen, Fußball zu spielen, da alle Jungs direkt in den verschiedenen Herrenteams ihrer Stammvereine in der Hilsmulde spielberechtigt sind und somit im Herrenbereich ihr Können unter Beweis stellen werden.“

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang