Eschershausen (mm). Insgesamt 12 G-Jugendmannschaften trafen am vergangenen Sonntag im Eschershäuser Jahnstadion aufeinander, um im neuen "Funino"-Modus dem runden Leder nachzujagen. Die zahlreichen Zuschauer sahen dabei viele spannende Duelle und zahlreiche Tore. Alle Kinder hatten dabei viel Spaß und wurden von den zuschauenden Eltern und Großeltern mächtig angefeuert. Neben dem FC Stadtoldendorf, dem SV06 Holzminden, der SG Holzberg, der JSG Boffzen/Fürstenberg, der JSG Ith, dem MTV Bevern und dem Gastgeber MTSV Eschershausen, waren mit der JSG Leinebergland auch Gäste aus dem Nachbarkreis Hildesheim dabei.

Nach knapp zwei Stunden war der Fußballvormittag dann beendet und die Kids nach insgesamt jeweils sechs Spielen à 10 Minuten auch ganz schön kaputt. Die Eltern der Eschershäuser Jugend konnten alle hungrigen Kicker und die mitgereisten Fans sättigen! Unter den Zuschauer war auch Kreisjugendausschussvorsitzender Rolf Gans, der mit viel Freude viele Kinder in Bewegung zu sehen bekam.

Foto: MTSV Eschershausen