Ochtersum (mm). Vier Spieltag vor Schluss ist der Abstand des TSV Lenne zum rettenden Ufer auf zehn Punkte angewachsen, sodass die Mannschaft von Björn Bettermann den direkten Klassenerhalt kaum noch erreichen kann. Gemeinsam mit dem MTSV Aerzen und dem SV Eintracht Afferde spielt die Bettermann-Elf um den Relegationsplatz. Am kommenden Sonntag gastiert der TSV Lenne beim Tabellenvierten VfR Germania Ochtersum. Anstoß ist um 15 Uhr.

"Aufgrund der Niederlagenserie sind wir für unsere Konkurrenten bereits ein sicherer Absteiger. Im Fußball ist allerdings bekanntlich alles möglich und somit lebt unsere Hoffnung. Die vergangenen zwei Spiele zeigen eine positive Entwicklung, ich bin mir sicher, dass wir weiterhin eine Möglichkeit haben. Ob dieses am Sonntag gelingt, wird von vielen Aspekten abhängig sein", berichtete TSV-Trainer Björn Bettermann.

Foto: mm