Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Montag, 23. September 2019 06:57 Uhr

B-Junioren Landesliga: Auswärtspunkt für SV06 Holzminden B-Junioren Landesliga: Auswärtspunkt für SV06 Holzminden

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Sudwayhe (r). Die weiteste Anreise der Saison führte die B-Junioren vom Trainertrio Sören Eilers, Dogan Sagir und Marcel Krämer zum TuS Sudweyhe an den Stadtrand von Bremen. Sudweyhe gehört zu den absoluten Meisterschaftsfavoriten der Landesliga und belegt derzeit den vierten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Tabellenzweiten.

Nach einer gut dreistündigen Fahrt und einer ausgiebigen Frühstückspause trat das Team hochkonzentriert und zweikampfstark auf und dominierte die ersten Spielminuten. Der Gastgeber kam erst in der achten Spielminute zu seinem ersten gefährlichen Angriff, den SV06-Keeper Luan Rama nur durch eine Glanzparade nach einem Flachschuss von der rechten Strafraumgrenze entschärfen konnte. Holzminden stand in der Defensive kompakt und war durch schnelle Konter gefährlich. Marlon Djak prüfte in der elften Minute Sudweyhes Keeper mit einem Freistoß aus 25 Metern, im Nachfassen konnte er klären. Sechs Minuten später legte Djak nach einer Ecke von David Liebrecht mit dem Kopf punktgenau auf Malek Omairat an der Strafraumgrenze ab, sein Schuss strich leider über die Querlatte. Auch den nächsten Gästeangriff leitete Djak mit tollem Außenristpass auf Tim Schönemann ein. Dessen Rückpass schoss Pascal Bachmann über das Tor. Zur Halbzeit blieb es beim torlosen Unentschieden. Holzminden stand beim Favoriten defensiv gut, musste sich aber ankreiden lassen, die guten Konterchancen nicht konsequent auszuspielen.

Sechs Minuten nach der Halbzeitpause hatte Malek Omairat die beste Torchance des Spiels, weil die Sudweyher Abwehr einen Befreiungsschlag unterlief und Omairat frei vor dem Heimkeeper stand. Selbst überrascht schoss er den Torwart an und auch der Nachschuss wurde abgeblockt. Auch die nächste Tormöglichkeit gehörte dem Gast, diesmal schickte Omairat den eingewechselten Jannik Denecke steil, der vom linken Strafraumrand den Ball über den herausstürmenden Torwart heben wollte. Dieser konnte das Tor aber noch mit den Fingerspitzen verhindern. Kurze Zeit später hatte der Gastgeber seine beste Torchance, als eine Flanke vom Stürmer sogar im Strafraum angenommen werden konnte. Holzmindens Abwehrgarant Kerim Sagir verhinderte das Tor durch eine Grätsche im letzten Moment.

Für die Entscheidung zugunsten des SV06 hätte dann fast ein energisches Solo von Kapitän Lennard Ebert gesorgt, der sich bis zur Grundlinie im Strafraum durchsetzte, sein Rückpass konnte aber weder von Anes Fekovic noch von David Liebrecht im Tor untergebracht werden. Wenige Minuten später hatte dann auch Sudweyhe die Möglichkeit zur Entscheidung, allerdings behielt SV06-Keeper Luan Rama nach einem Konter im Eins-gegen-Eins die Oberhand. Die letzten zehn Minuten der Partie lebten von der Spannung und dem Tempo, aber keine Mannschaft konnte eine zwingende Torchance erspielen.

So blieb es bei einem gerechten Unentschieden, bei dem der Außenseiter aus Holzminden sogar die besseren Siegchancen hatte. Durch diesen eher unerwarteten Punktgewinn konnte der SV06 Holzminden zunächst die Abstiegsränge verlassen. nun steht aber eine schwere Woche an, da man innerhalb von drei Tagen gegen den Zweiten und den Dritten der Tabelle antreten muss. Zunächst reist der SV 06 Holzminden am Donnerstag zum HSC Hannover und trifft dann am Samstag um 14 Uhr im Liebigstadion auf den TSV Havelse.

Luan Rama - Kerim Sagir, Marlon Djak, Tim Schönemann - Lennard Ebert, Joshua Brüning, Pascal Bachmann (50. Jannik Denecke), Anes Fekovic (63. Mir Tursun)- Malek Omairat (60. Davit Tchabashvili), David Liebrecht, Magnus Hille

Fotos: SV06 Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de