Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Montag, 30. September 2019 06:54 Uhr

B-Junioren Landesliga: Knappe Niederlage für SV06 Holzminden B-Junioren Landesliga: Knappe Niederlage für SV06 Holzminden

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Hannover/Holzminden (r). Nach einer taktisch und kämpferisch starken Leistung kehrten die Landesligajunioren des SV 06 mit einer 2:1-Niederlage und ohne Punkte vom Gastspiel beim favorisierten HSC Hannover zurück. Der Tabellenzweite aus der Landeshauptstadt hat zwar weite Teile des Spiels dominiert und auch die besseren Torchancen herausgespielt, beide HSC-Tore waren jedoch vermeidbar und durch individuelle Fehler begünstigt, eventuell auch aufgrund des ungewohnten Kunstrasenplatzes.

Holzminden stand von Beginn an kompakt und ließ Hannover in der eigenen Hälfte spielen, um ab der Mittellinie energisch zu attackieren. So gelang es Hannover nicht, mit Kombinationsspiel in den Strafraum von SV-Keeper Luan Rama zu gelangen. Hannover hatte bis zur 20. Minute lediglich zwei Fernschüsse und eine Direktabnahme nach einer Ecke zu verzeichnen, die jedoch alle das Tor weit verfehlten. Die einzige Tormöglichkeit des SV 06 Holzminden ergab sich nach einem Freistoß von Kapitän Lennard Ebert, an dem Pascal Bachmann knapp vorbeilief.

In der 23. Minute fiel dann der unnötige Führungstreffer für den HSC. Holzminden ging am eigenen Strafraum ins Dribbling, verlor den Ball und Hannovers Flügelspieler Niclas Andräe zog direkt ins lange Eck ab. Luan Rama hatte keine Chance, da er sich fürs Passspiel angeboten hatte und das Tor nicht abdeckte. Keine zwei Minuten später fasste sich dann Lennard Ebert ein Herz. Nach Ballgewinn im Mittelfeld ließ er drei Gegenspieler aussteigen und zog aus 20 Metern kraftvoll ab, der Ball landete unhaltbar im kurzen Winkel zum nicht unverdienten Pausenstand von 1:1.

In der Halbzeit wechselte Trainer Sören Eilers zweimal und Holzminden kam mit Beginn der zweiten Spielhälfte unter Druck. Der HSC griff schon am Holzmindener Strafraum an und hatte nach Abwehrfehlern zwei gute Torgelegenheiten. In der 52. Minute musste dann Luan Rama Kopf und Kragen riskieren, um Hannovers Torschützen zum 1:0 im Strafraum zu stoppen. In der 57. Minute war Rama dann aber machtlos. Hannovers Cemal Yilmaz hatte nach tollem Dribbling nach links abgelegt und Tobias Mooser erzielte mit einem strammen Schuss aus 18 Metern die erneute Führung für die Heimmannschaft. In den Folgeminuten hätte Hannover die Führung noch ausbauen können, aber die Latte rettete ebenso für Holzminden wie auch die Nachlässigkeit der Hannoveraner Stürmer, die in der 67. Minute nach toller Kombination über außen das leere Tor verfehlten.

In den Schlussminuten warf Holzminden alles nach vorne und setzte Hannover unter Druck, konnte sich aber keine klare Tormöglichkeit erspielen. Somit blieb es bei einer zwar knappen aber auch verdienten Auswärtsniederlage gegen einen der Meisterschaftsfavoriten. Die Leistung macht aber Mut für die kommenden schweren Spiele. Das Spiel am Samstag gegen den Tabellendritten aus Havelse fiel wegen Unbespielbarkeit der Plätze in Holzminden aus, somit findet das nächste Spiel der Mannschaft erst am 26.10.2019 um 14.00 Uhr gegen die JSG Wunstorf/Hagenburg statt. Dieses Spiel muss unbedingt gewonnen werden, damit der Anschluß an die Nichtabstiegsplätze gehalten wird.

Luan Rama - Marlon Djak, Kerim Sagir, Magnus Hille - Anes Fekovic (41. Malek Omairat), Tim Schönemann (41. Jannik Denecke), Lennard Ebert, Joshua Brüning - Davit Tchabashvili (60. Mir Tursun), Pascal Bachmann, David Liebrecht

Fotos: SV06 Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de