Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Montag, 07. Oktober 2019 06:28 Uhr

Fair Play steht beim Lokalberby des SV06 Holzminden im Mittelpunkt Fair Play steht beim Lokalberby des SV06 Holzminden im Mittelpunkt

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Holzminden (red). Zur Förderung des Fair Play Gedankens sind alle Vereine im NFV Kreis Holzminden verpflichtet, in der Saison 2019/2020 im Spielbetrieb der G- bis F- Junioren eine Eltern-/Fan-/Coaching- Zone einzurichten. Anlässlich des Derbys in der Kreisliga zwischen den beiden F-Junioren des SV 06 Holzminden ließen sich die Verantwortlichen des SV 06 eine besondere Aktion einfallen.

Bereits vor dem Spiel bei stürmischen äußeren Bedingungen unterrichteten F-Junioren Teammanager Christian Bode und SV06 Jugendleiter Wolfgang Jacob die zahlreichen Eltern über die Aktion, die auch an die DFB Initiative „Grüne Karte für die Eltern“ anknüpft. Bei dieser DFB Initiative stehen folgende Elterngrundsätze im Mittelpunkt, damit Fußball Freude bleibt:

  • Danken statt zanken
  • Vergnügen statt rügen
  • Loben statt toben
  • Erlebnis statt Ergebnis
  • Vorbild statt fuchsteufelswild

Unmittelbar vor dem Anpfiff folgte dann der obligatorische Spielerkreis, der diesmal um Eltern, Geschwister, Omas, Opas und Schiedsrichter ergänzt wurde – ein deutliches Zeichen für Fair Play und respektvollen Umgang untereinander.

Danach erfolgte der „Schlachtruf“ aus den Kehlen aller Beteiligter – der Liebigpark bebte. Nun ging es für die jungen Kicker auf den Platz und die Fans auf die Zuschauerplätze. Es entwickelte sich ein sehr gutes F-Junioren Spiel, das von den Eltern leidenschaftlich, aber im Sinne des Fair Play Gedankens, untertsützt wurde. Nach dem Spiel, welches mit 1:1 endete, verabschiedeten sich die Spieler freundschaftlich voneinander und waren sich mit ihren Eltern einig: So macht Fußball Freude .

Folgende Spieler der Trainer Hayati Koyuncu und Andre Müller waren dabei: Veseli, Drion; Kolukisa, Emir; Alo, Murat; Cesir, Eliah; Runov, Egor; Veseli, Rion; Koyuncu, Enes; Dangallaj, Elfatin; Frank, Alexander; Müller, Bent; Werner, Elias Liron; Karabel, Serhat; Bode, Nikolas: Hussein, Moussa; Stein, Giorgio-Julius; Elmali, Eren; El Moussati, Youssef; Hufnagel, David; Awada, Hassan; Dauer, Frederik Maximilian; Just, Christopher

Fotos: SV06 Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de