Unbenanntes Dokument

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de
Mittwoch, 22. Juli 2020 12:44 Uhr

Teamarbeit wird beim SV06 Holzminden großgeschrieben Teamarbeit wird beim SV06 Holzminden großgeschrieben

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Fölziehausen/Wallensen/Holzminden (r). Die Corona-Pandemie hat auch die Kommunikation innerhalb der Jugendabteilung des SV 06 Holzminden vor neue Herausforderungen gestellt. Nachdem der Trainingsbetrieb seit 18.05.20 unter Einhaltung der jeweiligen Rahmenbedingungen wieder läuft, musste auf den monatlichen Jour Fixe im Altendorfer Hof lange verzichtet werden. Da nunmehr ein Teil der Vorgaben für die neue Saison von den spielleitenden Stellen bekanntgegeben wurde, rückt das Thema Teambuilding innerhalb der Jugendabteilung des SV06 in den Fokus.

„Da wir zahlreiche neue Trainerinnen und Trainer in der neuen Saison bei uns begrüßen können, haben wir ein Format zum Teambuildung gewählt, das sowohl die fußballerische Komponente als auch das Kommunikative beinhaltet“, betont Jugendleiter Wolfgang Jacob. Zu diesem Zweck ging es zum Fußballgolf an den Humboldtsee. Trotz Sommerferien und Schichtarbeit starteten die 17 Jugendtrainer/innen (inkl. Jugendleiter und dem 2. Vorsitzenden Andreas Struck) mit den Vereinsbussen bei herrlichem Sommerwetter zum Teamevent. In Vierergruppen, die im Vorfeld ausgelost wurden, ging es über den 18 Bahnen Parcours am See.

Bei den abwechslungsreichen Bahnen, die auch den ein oder anderen Fehlschuß erlebten, standen die Themen Kommunikation, Spaß am Spiel und Teamgeist schnell im Mittelpunkt. Wenn das Spielgerät im nahen See landete, griffen alle mit zu, um das Spiel bald fortzusetzen. „Das ist wirklich ein tolles Trainerteam und die neuen passen hier prima hinein“, erklärt SV 06 „Urgestein“ Ümüt Bayer, der in der kommenden Saison auch in der F-Jugend als Co-Trainer fungieren wird.

„ Die ersten Tagen beim SV06 waren schon klasse – und nach diesen Event kennen wir schon alle Trainer in der Jugendabteilung“, freuen sich zwei der „Neuen“ Stella Thomaschewski (F-Junioren Trainerin) und Jonatan Hannes (U 13 Trainer). Nach dem obligatorischen Siegerfoto ging es dann zurück nach Holzminden, um bei einer Pizza und kühlen Getränken den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Alle waren sich einig, dass eine solche Gemeinschaftsveranstaltung künftig fest ins Programm der Jugendabteilung des SV06 Holzminden gehört.

Im nächsten Monat steht dann wieder ein Jour Fixe auf der Agenda. Ein besonderer Dank gilt dem Vorstand des SV06 und dem Förderverein des SV06, die diese Veranstaltung maßgeblich unterstützt haben.

Foto: SV06 Holzminden

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies von www.meine-fankurve.de