Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Unbenanntes Dokument
Samstag, 31. Juli 2021 09:41 Uhr

Fußball-Bildungsreise für Fußballheld Kevin Walter Fußball-Bildungsreise für Fußballheld Kevin Walter

Mannschaft 1: 1. FC Wunstorf

Kreis Holzminden (red). Spiderman, Batman, Catwoman -Superhelden gibt es viele. Fußballhelden gibt es noch viel mehr. In jedem Fußballkreis Deutschlands werden vom DFB jährlich junge Ehrenamtliche ausgezeichnet, die sich besonders um den Jugendfußball in ihrem Verein verdient gemacht haben. Um „Fußballheldin“ oder „Fußballheld“ zu werden, muss man Trainer/in einer Kinder-/Jugendmannschaft oder Jugendleiter/in und zwischen 18 und 30 Jahren alt sein. Im Jahr 2019 war dies Kevin Walter vom SV06 Holzminden.

Als Belohnung werden alle 265 Kreissieger/innen des Jahres 2019, darunter Kevin Walter und 30 weitere junge Männer und Frauen aus Niedersachsen, vom DFB und dem Kooperationspartner KOMM MIT Corona-Bedingt nachträglich zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise eingeladen. Diese führt in diesem Jahr vom 15. bis 19. September in die Sportschule Duisburg-Wedau.

Seit 1993 ist KOMM MIT offizieller Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bundes im Bereich der Jugendarbeit. Im Zuge des Ehrenamtswettbewerbs „Fußballhelden“ ist die gemeinnützige Gesellschaft aus Bonn auch DFB-Kooperationspartner im Bereich der DFB-Anerkennungskultur und trägt die Titel „Offizieller Kooperationspartner der DFB-Anerkennungskultur“ sowie „Offizieller Kooperationspartner der Fußballhelden“.

Die qualifizierten Referenten sowie die Inhalte der Theorie-und Praxisworkshops in Duisburg werden direkt vom DFB gestellt. Neben dem fachlichen Austausch mit den Referenten dürfen sich die Teilnehmer auch auf überragende Rahmenbedingungen mit zahlreichen Natur-und Kunstrasenplätzen, Seminarräumen, Mini-Spielfeld und Beachvolleyball-Anlage freuen.

Corona hat die Fußballhelden 2019, wie eben den Holzmindener Kevin Walter, lange warten lassen. Normalerweise ist Santa Susanna an der Costa de Barcelona-Maresme Ziel der Bildungsreise. Doch das mit der Pandemie verbundene Risikoscheuen die Organisatoren verständlicherweise, hoffen aber, mit Duisburg eine attraktive und vor allem sichere Alternative präsentieren zu können.

„Mittlerweile sieht die Lage so aus, dass wir mit Hilfe eines passenden Hygienekonzepts eine tolle Veranstaltung organisieren können. Diesen Aspekt möchten wir auch zunächst in den Mittelpunkt stellen. Die Gesundheit ist und bleibt das Wichtigste. Deswegen werden wir alle Programmpunkte, Rahmenabläufe und Inhalte so anbieten, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich wohlfühlen und ein tolles Erlebnis haben können. Dies ist selbstverständlich auch verbunden mit regelmäßigen Schnelltests sowie –wenn vorhanden –Impfnachweisen. Das Hygienekonzept wird rechtzeitig vor der Veranstaltung an die aktuelle Lage angepasst und dann kommuniziert“, sagt Thomas Schlierbach, Teamleiter Vereinsentwicklungin der DFB-Abteilung Basisberatung und -entwicklung.

Foto: mm

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang