Boffzen (mm). Am heutigen Pfingstmontag konnte der FC 08 Boffzen seinen ersten Heimsieg der Saison feiern. Mit 4:1 (3:0) wurde die SG Lenne/Wangelnstedt II besiegt. "Wir sind heute mit ihren langen Bällen überhaupt nicht klar gekommen und konnten nach dem Rückstand dann nichts mehr entgegensetzen", ärgerte sich SG-Kapitän Hendrik Buchhagen über die Niederlage in Boffzen.

Bereits nach der ersten Halbzeit führte Boffzen dank der Treffer von Ali EL Osman (16./27.) und Ali Abo Daher (35.) mit 3:0. In der 57. Spielminute legte Ali Abo Daher das 4:0 nach. Den Ehrentreffer zum 4:1-Endstand erzielte Hendrik Buchhagen in der 69. Spielminute.

"Die erste Halbzeit war top. Wir haben sehr gut gespielt und den Ball und Gegner kontrolliert. Ich hoffe, dass bei uns jetzt der Knoten geplatzt ist. In der zweiten Halbzeit hat bei uns etwas die Kraft nachgelassen, aber wir haben den Sieg souverän nach Hause geschaukelt. Das haben die Jungs super gemacht", freute sich FC-Trainer Emmet Bero über den Sieg.

Foto: mm